Thema: Air Asia Web Check In - zusätliche Kosten für Insurance  (Gelesen 4971 mal)

netnoise

Hallo Leute,

hat jemand Erfahrung mit dem Web Check In von Air Asia? Wollte heute dort online einchecken um Kosten am Flughafen von Denpasar/ Bali (Flug anch Kuala Lumpur) zu vermeiden. Jedoch wir angezeigt, dass man eine zusätzliche Versicherung abschließen kann! Diese kostet 39.500 IDR! Man kann laut Air Asia diese Versicherung auch streichen! Siehe Bild! Aber das geht überhaupt nicht man drückt auf "Cancel AirAsia Insure" und dann kommt das kleine Bild das ihr sehen könnt. Total Strange. Aber wenn ich Continue drücke kommt das gleiche Bild.

Somit muss ich denn Hacken oben setzten um weiterzukommen, das kostet aber wieder Geld! Das ist doch strange und kommt mir vor wie abzocke...




0

Stecki

« Antwort #1 am: 10. Juni 2012, 05:02 »
Doch das geht. Erst klickst Du auf "Cancel Air Asia Insure" unten links und dann wirst Du glaube ich gefragt ob Du fortfahren oder abrechen willst, dann musst Du abbrechen. Du musst einfach unlogisch denken, aber es geht. Ist auf jeden Fall skandalös gemacht, da hast Du Recht.
0

querweltein

« Antwort #2 am: 10. Juni 2012, 05:48 »
Hi,

ja, ist superstrange!

Ich glaube man muß in diesem Infotext das "Cancel" markieren, und dann OK klicken. Oder Abbrechen? Weiß nicht mehr. Auf jeden Fall mußte ich (nutze FireFox) eins der beiden Dinge im Text markieren und dann ein Feld anklicken. Dann lädt er neu, und du kannst plötzlich auswählen und weitermachen ohne Insurance.
Zudem kann man auch die Sitzauswahl komplett streichen.
Auch das Gepäck ist ja bei Air Asia noch extra zu bezahlen. Aber auch voll unlogisch: wir haben bis 20kg bezahlt, aber dann am Flughafen zeigen die Waagen plötzlich 23.5 kg an (beim Flug vorher warens nur 20.5!), aber keinen kümmerts.

Naja, den nächsten Flug von Krabi weg machen wir mit Thai Airways, da wirds ja wohl solche Schikanen beim buchen nicht geben. RyanAir kann ich auch zu Hause haben ... ;)

Gruß aus Railay, wo seit gestern auch mal die Sonne scheint!!!!
0

netnoise

« Antwort #3 am: 10. Juni 2012, 16:10 »
Hey,

DANKE... hat wie beschrieben geklappt! Mein Gott ist das bescheuert gemacht und definitiv der Versuch einer Abzocke! Immer feste den Kunden drücken, bis alles Geld raus ist  ;)

Leider gibt es ja nur Air Asia, Tiger Airways und eine dritte, die mir gerade nicht einfällt, die günstig durch Asien fliegen, oder? Lasse mich gerne auch eines besseren belehren, aber skyscanner.com zeigt keine anderen günstigen an. Wobei ich gehört habe, dass es ja so viele geben sollte.

0

Stecki

« Antwort #4 am: 10. Juni 2012, 16:24 »
Keineswegs! Manchmal fliegst Du sogar mit den Zubringerflügen von Lufthansa oder Qatar Airways billiger (Gepäck, Mahlzeit, Meilen). Beispiel Saigon - Bangkok mit der 777 von Qatar Airways oder mit Turkish Airlines ab ca. 80 USD.

Mir kommen da noch Lion Air, Firefly Airlines oder Jet Star Asia in den Sinn, aber es gibt noch unzählige regionale Billigflieger wie Spring Airlines in China oder IndiGo in Indien.

Seit neuestem hat Singapore Airlines eine eigene Billigairline namens Scoot.

Skyscanner zeigt längst nicht alle Billigflieger an.
0

Stecki

« Antwort #5 am: 22. Juli 2012, 09:20 »
0

karoshi

« Antwort #6 am: 23. Juli 2012, 10:27 »
Manchmal fliegst Du sogar mit den Zubringerflügen von Lufthansa oder Qatar Airways billiger (Gepäck, Mahlzeit, Meilen). Beispiel Saigon - Bangkok mit der 777 von Qatar Airways oder mit Turkish Airlines ab ca. 80 USD.
Die Lufthansa hat z.B. Verkehrsrechte auf der Strecke Singapur-Jakarta. Es gibt auch eine Reihe von Airlines, die auf dem Weg nach Ostasien (vor allem Hongkong) in Bangkok zwischenlanden.
0

Stecki

« Antwort #7 am: 23. Juli 2012, 11:55 »
Manchmal fliegst Du sogar mit den Zubringerflügen von Lufthansa oder Qatar Airways billiger (Gepäck, Mahlzeit, Meilen). Beispiel Saigon - Bangkok mit der 777 von Qatar Airways oder mit Turkish Airlines ab ca. 80 USD.
Die Lufthansa hat z.B. Verkehrsrechte auf der Strecke Singapur-Jakarta. Es gibt auch eine Reihe von Airlines, die auf dem Weg nach Ostasien (vor allem Hongkong) in Bangkok zwischenlanden.


Gerade eben wurde verkündet : "Lufthansa fliegt künftig nicht mehr von München nach Singapur. Die Verbindung werde Mitte Oktober eingestellt, teilte die Fluggesellschaft am Montag mit. Auch der Weiterflug nach Jakarta werde zum Beginn des kommenden Winterflugplans nicht mehr angeboten."
0

Tags: