Thema: Erfahrungen mit backpacker camper in NZ?  (Gelesen 2163 mal)

walkabout

« am: 15. April 2012, 06:09 »
Aus unserem camper bei der firma wendekreisen ist leider nichts geworden.

Hat jemand von euch erfahrung mit der firma backpacker campervans in neuseeland? Und wisst ihr ob es theoretisch moglich ist, selbst eine versicherung für das auto abzuschließen - also nicht direkt über backpacker campervans?
0

Wookie

« Antwort #1 am: 16. April 2012, 10:28 »
Und wisst ihr ob es theoretisch moglich ist, selbst eine versicherung für das auto abzuschließen - also nicht direkt über backpacker campervans?

Zumindest bieten viele Mietwagenvermittler genau solche Versicherungen an ... aber keine Ahnung wie das privat aussieht. Einfach mal bei (d)einer Versicherung anrufen und fragen!?

Gruß
Wk
0

momi

« Antwort #2 am: 04. Mai 2012, 23:06 »
Ich möchte gerne das Thema nochmals aufgreifen, da unsere engere Auswahl für den fahrbahren Untersatz während unserer Neuseeland-Reise auf einen Backpacker Wanderer gefallen ist.

Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Vermieter oder gar mit diesem Camper?
0

walkabout

« Antwort #3 am: 15. Mai 2012, 05:08 »
Hi momi!

Wir sind seit über 3 wochen in neuseeland unterwegs, gestern gerade mit der fähre auf die nordinsel gekommen. Haben auch bei backpacker den wanderer gemietet und sind total zufrieden. Allerdings haben wir auch einen von britz bekommen, da backpacker, brittz und maui ja ein und dieselbe firma ist - nur dass die älteren fahrzeuge dann halt als backpacker vermietet werden.
Anscheinend hatten sie keinen backpacker mehr und haben uns einfach den britz gegeben. Haben für 35 tage grad mal 670 Euro bezahlt, wir können uns also nicht beschweren!

Also auf jeden fall empfehlensweet!!!
0

momi

« Antwort #4 am: 15. Mai 2012, 10:33 »
Hey Walkabout

Vielen Dank für deine Antwort und deine Erfahrung. Bin gerade etwas erstaunt, dass ihr so wenig bezahlt. Habt ihr vor Ort oder via Internet gebucht? Unser Neuseeland-Aufenthalt wird wohl ein bisschen teurer werden, da wir in der Super-Hochsaison in Neuseeland sein werden. Aber wenns noch Sparpotenzial gibt, dann hab ich nichts dagegen ;)

Geniesst eure weitere Reise
0

Tags: