Thema: Bitte einmal über unsere Packliste schauen!  (Gelesen 3439 mal)

MrsBuggi

« am: 03. April 2012, 16:37 »
Einen Wunderschönen an alle!

Wen es keine Umstände bereitet, dann wäre es wirklich nett, wenn der Eine oder Andere mal über unsere Packliste schaut!
Wir sind bald am durchstarten und müssen langsam, mit den Dingen die in unseren Rucksack kommen, konkreter werden.

Worauf können wir verzichten. Oder was haben wir vergessen?
Bitte meldet uns jeden Pups, der euch auffällt. ::)

Kurz zu unsereren Reisezielen: Südost Asien, Südamerika.

Und zu guter Letzt hier unsere Packliste:
http://renartis.com/?page_id=49

Danke einem Jeden im Voraus! :)

RenArtis
0

Stecki

« Antwort #1 am: 03. April 2012, 16:51 »
Dazu musst Du uns aber die Rechte erteilen, Deine Packliste anzusehen...
0

migathgi

« Antwort #2 am: 03. April 2012, 16:51 »
Kann leider wegen Rechtemangels die Liste nicht öffnen
0

MrsBuggi

« Antwort #3 am: 03. April 2012, 16:58 »
Oh das tut mir sehr leid! Ein kleiner Kopierfehler!  ;)
0

Einmalrundum

« Antwort #4 am: 03. April 2012, 17:18 »
Also Isomatte haben wir nie gebraucht. Ebenfalls hatten wir keine verwendung für ein Kopfkissen. Eine Leatherman hatten wir dabei aber wegen nie brauchen und zu viel Gewicht wurde er früzeitig nach Hause geschickt

Habt Spass
0

Stecki

« Antwort #5 am: 03. April 2012, 17:21 »
Isomatte würde ich jetzt weglassen, wenn Ihr nicht vorhabt zu campen. Ausserdem würde ich statt dem Kissen ein aufblasbares nehmen.
0

migathgi

« Antwort #6 am: 03. April 2012, 17:32 »
Stimme meinen Vorschreibern zu. Wenn Ihr unbedingt etwas Kopfkissenmäßiges benötigt, dann nehmt doch einen halben Kissenbezug (40 x 80) mit und stopft Pullover o.ä. hinein. Und als Taschenmesser reicht mir solches: http://tinyurl.com/7p7glff , das stört überhaupt nicht in der Hosentasche und hat alles dran, was wichtig ist.

Edit: Habe noch mal nachgewogen: Mein Pioneer wiegt 70g, das Wave ist mit 250g angegeben. Aber wenn ich Deine Bemerkungen in Euerm Block richtig deute, hast Du eine starke emotionale Beziehung und wirst das Teil ohnehin mitnehmen ...  :)
0

Carola

« Antwort #7 am: 03. April 2012, 18:46 »
Keine Isomatte, keine Taschenlampe (ihr habt ja Stirnlampen dabei).
0

MrsBuggi

« Antwort #8 am: 05. April 2012, 11:48 »
Danke schon mal fürs rüberschauen!
Also die Isomatten werden höchstwahrscheinlich zu hause bleiben. Aber mit den Schlaftüten sind wir uns noch nicht ganz sicher. Wir sind z.b. auch mit der Transsibirischen Eisenbahn unterwegs. Werden die da nicht benötigt? Sollte man die da wirklich nicht benötigen, werden die wohl auch zu hause bleiben.
0

Goese123

« Antwort #9 am: 05. April 2012, 13:31 »
Hallo,

habt Ihr das Stativ schon ausprobiert? Es sieht mir sehr wakelig für die große Kamera aus.

Gruß
0

MrsBuggi

« Antwort #10 am: 05. April 2012, 14:51 »
habt Ihr das Stativ schon ausprobiert? Es sieht mir sehr wakelig für die große Kamera aus.

Ja! Das haben wir schon einwenig getestet. Ist gerade so an der Schmerzgrenze, Gewichtstechnisch gesehn. Aber ist noch einigermasen stabil!  :)
0

Stecki

« Antwort #11 am: 05. April 2012, 15:38 »
In der Transsib kriegst Du Bettwäsche, bin mir allerdings nicht sicher ob es die auch in der 3. Klasse gibt. Aber die ist ohnehin nicht zu empfehlen.
0

perner123

« Antwort #12 am: 06. April 2012, 02:10 »
ich schwöre auf meine 2 alukarabiner und kabelbinder.
man glaubt gar nicht, wieviele "schöne" sachen man damit machen kann ;-)

lg aus kolumbien
0

tetsi

« Antwort #13 am: 09. April 2012, 01:07 »
Isomatte, Kopfkissen, Schlafsack würd ich nicht mitschleppen, außer ihr braucht es unbedingt.

Stativ (GorillaPod) hab ich auch zu Hause gelassen, war mir doch zu groß zum Mitnehmen. Der Kopf sieht an eurem nicht so prall aus. Das würde ich noch gut testen, wie schön man den justieren kann und wie gut der die Kamera z.B. auch über mehrere Minuten in der richtigen Position hält. Zu den Filtern: für mich ist ein Pol-Filterder fast der einzig sinnvolle.

Leatherman hab ich auch dabei und würde es auch wieder mitnehmen.

Ratapeng

« Antwort #14 am: 09. April 2012, 08:13 »
Moin,

also das Stativ sieht wirklich nicht besonders stabil aus, spätestens am dritten Felsen rubbelt sich bestimmt der Schaumstoff ab. Da würde ich ein richtiges GorillaPod (SLR oder SLR-Zoom) besorgen.

Und das Leatherman... Braucht ihr das wirklich? Schließlich wiegt es eine halbe Tonne.
0

Tags: packliste