Thema: Welchen Anbieter- welche Strecke?  (Gelesen 1666 mal)

diedoro

« am: 29. März 2012, 22:48 »
Hey liebe Leute,

ich habe ein Problem, da ich noch nicht genau bei den ganzen veschiedenen Anbietern durchblicke. Das Thema Einzeltickets habe ich abgehalkt und brauche nun dringende Ratschläge, wo wie wann ich mein RTW Ticket kaufen soll.

Mein grober Plan ist:
Frankfurt- Shanghai
Shanghai- Manila
Manila- Sydney
Sydney- Los Angeles
Los Angeles- Frankfurt

Ich habe noch keine Ahnung, wie man die Route am besten zusammenstellt und wie die Reisemöglichkeit am günstigsten ist. Von der Zeit her bin ich relativ flexibel, möchte ab August los.

Was ist Sta travel für eine Seite? http://www.statravel.de/flug-around-the-world.htm ist es sinnvoll, sich von denen ein Ticket zusammenstellen zu lassen, oder lieber bei Star Alliance online im Internet, oder vorort im Reisebüro über Star Alliance?

Ich bin jung und brauch noch Hilfe ;)

Grüße und danke im Vorraus,

Doro
0

Sebi

« Antwort #1 am: 30. März 2012, 11:28 »
Wenn Deine Route steht dann lass Dir doch von STA-Travel und vielleicht einem anderen lokalen (auf RTW spezialisierten) Reisebüro unverbindlich ein Angebot machen. Einfach anschreiben / anrufen.

Parallel kannst Du bei Star Alliance auch online Deine Route eingeben, sehen was machbar ist, und auch da die Kosten berechnen lassen. Oneworld (die andere große Alliance) hat ein fast identisches Tool.

Also einfach mal bei mehreren Optionen die Preise vergleichen. Dazu zählt auch die Variante Einzelticket, die in manchen Fällen  günstiger ist.
0

Stecki

« Antwort #2 am: 30. März 2012, 11:44 »
Lass Dir mal eine Offerte bei roundtheworldflights.com machen, die waren bisher immer die günstigsten. Brauchst dann einfach nen Zubringerflug nach London.
0

Chrissy

« Antwort #3 am: 30. März 2012, 12:16 »
Wir haben unsere Tickets bei travelnation (http://www.travel-nation.co.uk/german/?gclid=CNe79sCxjq8CFULN3wodDg2wyA) in London gebucht. Von Anbietern in Deutschland wurden wir enttäuscht, da wir auf unsere Anfragen entweder gar keine Antworten bekommen haben oder unsere Route so abgeändert wurde, dass sie nicht mehr unseren Vorstellungen entsprach.

Durch Recherche im Internet sind wir dann auf travelnation gestoßen und haben dort unsere Vorstellungen hingemailt und sehr schnell ein sehr gutes Angebot bekommen. Wir hatten eine Ansprechpartnerin (Heather), die uns bis zur Rückkehr betreut hat. Wir hatten Tickets in denen die Flughäfen festgelegt waren, die Zeiten aber flexibel, ebenso waren surface-Strecken in unserer Route enthalten. Bevor wir gebucht haben, haben wir einmal mit Heather telefoniert und alle Fragen beantwortet bekommen, danach haben wir via Email kommuniziert. Was natürlich noch ein positiver Punkt ist, dass Tickets in England einiges günstiger sind!

Viel Erfolg bei der Suche und der weiteren Planung.

liebe Grüße
Chrissy

0

Jens

« Antwort #4 am: 30. März 2012, 17:57 »
Schau dir mal diese Seiten an

Ich habe zwar ein Oneworld-Ticket war aber mit dem Colibri-Reiseservice sehr zufrieden, die haben meine ich auch diese Anbieter im Programm. Im Internet kannst du bei denen auch deine Route - meine ich - eingeben und schauen ob es klappt!

Sonst ist Steckis & Chrissys Antwort auch sehr hilfreich!  :)
0

Tags: