Thema: Ayers Rock Touren  (Gelesen 15377 mal)

toldi

« am: 11. März 2012, 14:20 »
Hi, ich habe nach längerer Recherche herausgefunden, dass ich mit Virgin Blue von Sydney für 398AUD nach Ayers Rock und zurück fliegen kann. Beim Suchen nach Touren stelle ich jetzt fest , dass es bei den meisten Touren nicht möglich ist in Ayers Rock die Tour anzufangen und sie dort auch wieder zu beenden. Kennt ihr vielleicht solche Touren bzw. lohnt sich Alice Springs so, dass man versuchen sollte eine Strecke mit Bus (falls es den gibt) zu fahren? Im Moment liebäugel ich damit eine 5 Tages Tour zu machen mit Kings Canyon, Ayers Rock  und Olgas. Habt ihr da Anbieter zu empfehlen oder habt ihr noch günstige Flugvarianten nach Alice Springs? Ich bin für alle Tipps ums rote Zentrum dankbar? Es ist ja wirklich ein ganz schön finanzieller Aufwand für eine knappe Woche. Ich bin ja schon der Ansicht, dass sich das lohnt. Seht ihr das genauso? Danke für eure Antworten Carolin
0

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #1 am: 11. März 2012, 17:18 »
Hi, ich habe nach längerer Recherche herausgefunden, dass ich mit Virgin Blue von Sydney für 398AUD nach Ayers Rock und zurück fliegen kann. Beim Suchen nach Touren stelle ich jetzt fest , dass es bei den meisten Touren nicht möglich ist in Ayers Rock die Tour anzufangen und sie dort auch wieder zu beenden. Kennt ihr vielleicht solche Touren bzw. lohnt sich Alice Springs so, dass man versuchen sollte eine Strecke mit Bus (falls es den gibt) zu fahren? Im Moment liebäugel ich damit eine 5 Tages Tour zu machen mit Kings Canyon, Ayers Rock  und Olgas. Habt ihr da Anbieter zu empfehlen oder habt ihr noch günstige Flugvarianten nach Alice Springs? Ich bin für alle Tipps ums rote Zentrum dankbar? Es ist ja wirklich ein ganz schön finanzieller Aufwand für eine knappe Woche. Ich bin ja schon der Ansicht, dass sich das lohnt. Seht ihr das genauso? Danke für eure Antworten Carolin

Hey Carolin,
ich habe gerade das gleiche Problem: bin am überlegen, ob ich einen Flug nach Alice oder nach Ayers Rock direkt buche.
Habe bisher auch nur Touren gefunden, die von Alice beginnen. Außerdem weiß ich auch nicht, ob man direkt am Uluru eine Unterkunft bekommt, die noch bezahlbar ist--also keine 100 € die Übernachtung kostet...Backpacker-Hostel bin ich dort bisher auch nicht fündig geworden..
Wann willst Du denn hin?
Ich will wahrscheinlich vom 21.11. an ca. 5-7 Tage dort sein.
Vielleicht können wir auch zusammen was organisieren? Zimmer u.ä. sind zu zweit ja immer günstiger..
LG Fixfeierhoelzje (w/31)
0

After Backpacking

« Antwort #2 am: 11. März 2012, 17:41 »
Hallo zusammen,

zunächst einmal, Alice Springs selbst ist nicht der Hit. Die Stadt hat mich nicht überzeugt.
Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass ich in Alice Springs gerade nochmal einem Überfall entkommen bin.
Und das war der einzige, und ich war in Südamerika und im südlichen Afrika, ausgerechnet in Australien sollte es dann passieren.

Aber zurück zur Frage, ich hatte damals eine 7 Tages-Tour mit http://www.groovygrape.com.au ab Adelaide gebucht.

Ich würde mir überlegen, als Start oder Ende Punkt Adelaide zu wählen, ab Adelaide sind die Flüge meistens auch günstiger.
Es gibt im Übrigen auch 5 Tages Touren.

Ganz allgemein, kann ich die Plattform Peter Pans für Touren in Australien empfehlen:
http://www.peterpans.com.au/

Hier habe ich doch noch eine Tour gefunden, die in Alice beginnt und endet:
http://www.peterpans.com.au/backpacking-holidays-australia/5-day-uluru-red-centre

Ayers Rock und Kings Canyon lohnen sich definitiv.
Falls es euch interessiert, hier meine Tour-Beschreibung im roten Zentrum Australiens:
http://weltreise-magazin.com/ozeanien/outback-tour-von-adelaide-nach-alice-springs-teil-1/
http://weltreise-magazin.com/ozeanien/das-outback-australiens-lake-eyre-coober-pedy-teil-2/
http://weltreise-magazin.com/ozeanien/das-outback-australiens-valley-of-the-wind-ayers-rock-teil-3/

Vielleicht helfen die oben genannten Links ja ein wenig weiter,
viel Spass beim planen.

Tobi

0

toldi

« Antwort #3 am: 11. März 2012, 17:41 »
Hi Fixfeierhoelzje
Ich bin früh am Planen . Bei mir gehts erst in 2013 los, daher wird das nichts mit dem Treffen.
Habe eben noch gefunden Sydney Ayers Rock für 199AUD und dann von Alice nach Darwin mit Quantas 350 € und mit Jetstar nach Bali für 140 €. Könnte mit einer Tour von Ayers zu Alice kommen.
Nach Backpackerunterkünften habe ich noch garnicht geschaut, aber das ist in der Tat ein Argument, dass die in Alice Springs besser zu finden wären. Vielleicht kann uns ein erfahrener Mitleser da helfen.
Ich suche gerade nach einem Weg von Neuseeland über Sydney Ayers Rock wieder nach Asien. Meine Route wird immer länger, habe jetzt noch Melbourne im Visier.
Wo willst du überall hin?
Caro 39
0

toldi

« Antwort #4 am: 11. März 2012, 17:43 »
Oh Tobi, danke für die Infos. Werde mich da mal durcharbeiten.... danke
0

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #5 am: 11. März 2012, 19:25 »
Hallo Caro,

mein bisheriger Plan sieht so aus:

Fliege am 18.06.12 weg nach London und von dort über Lima (Peru) nach
Ecuador (Quito). Hier werde ich 90 T bleiben. So lange wie ich ein
Visum bekommen kann. Nehme hier bei der Organisation Praktikawelten
an einem Freiwilligenprojekt teil. 1 Monat Quito Sprachschule, 1 Monat
Freiwilligenarbeit auf San Cristobal (Galapagos) und die verbleibenden
vier Wochen halb organisiert auf Galapagos und Quito und Umgebung (je
nachdem wie viel mein Spanisch zulässt). Weiter geht´s über Santiago
de Chile (Chile) nach Auckland (Neuseeland) und von dort nach Tonga.
Dort muss ich Ende September sein, da ich dort dieses "Walschwimmen"
machen will. Immer zw. Juni und Oktober kommen die Buckelwale an den
Ort, um ihre Jungen groß zu ziehen...(www.whalswim.com).
Nach ca. 14 T Tonga geht es zurück nach Auckland, wo ich ca. 12 T
bleiben werde, um mir den Norden von Auckland anzusehen.
Weiter nach Sydney. In Ostaustralien will ich ca.
6/7 Wochen bleiben. Problem:wegen einem Kommunikationsproblem mit
dem Reisebüro habe ich nun nicht den Flug Cairns nach Alice Springs, sondern
Alice Springs nach Darwin. Da der Bus von Cairns genauso teuer ist wie fliegen, werde
ich dann wohl noch mal rund 300 € investieren müssen. Und von Darwin dann nochmals
Richtung Süden runter: Mataranka, Katharine und von dort noch Kakadu Nationalpark.
Von Darwin geht´s nach Bali. Im
Dezember bin ich in Bali (blödeste Reisezeit- aber nicht anders zu
machen mit dem RTW-Ticket). Hier bleibe ich 60 T um mir Java, Bali-
ev. Lombok anzusehen. Hoffe, das klappt mit dem Visa bei der Botschaft in Darwin.
Danach geht es nach Singapur, um von dort nach Borneo zu fliegen (ca.
6 Wochen; vermutl. 4 Wochen wieder Freiwilligenarbeit im
Naturschutzprojekt). Im Anschluss geht es dann nach Bangkok, wo ich
die verbleibende Zeit für Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam nutzen
will, um dann im Juni 2013 zurück zu kommen.
Soweit der Grobplan..
Allerdings, desto mehr ich mich beschäftige, desto konfuser wird alles :-(..
Und unterm Strich auch teuerer wie eigentlich angedacht..
Aber- denke, bzw. hoffe im Nachhinein, dass mir dann kein Cent weh tut :-),

LG Fixfeierhoelzje

@tobi: weißt Du, ob es auch was von Ayers Rock aus an Touren gibt oder macht
tatsächlich Alice mehr Sinn wegen Unterkünften und Angeboten?
0

After Backpacking

« Antwort #6 am: 11. März 2012, 23:14 »
Viele Touren konnte ich nicht finden, aber hier gibt es doch ein paar wenige die beim Ayers Rock starten. Allerdings recht teuer.

http://www.uluru.com/4_Day_Ultimate_Uluru.html

http://www.viator.com/tours/Ayers-Rock/3-Day-Tour-from-Uluru-Ayers-Rock-to-Alice-Springs-via-Kings-Canyon/d359-2230RKA3
(endet in Alice Springs)
0

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #7 am: 12. März 2012, 14:10 »
Schon mal danke für die Rückmeldung!!
LG Fixfeierhoelzje1980
0

toldi

« Antwort #8 am: 12. März 2012, 14:47 »
Hi Fix,
coole Tour.
Ich werde die Welt andersherum erforschen und dabei auch nur die östliche Hälfte. Komplett Amerika spare ich mir für spätere Jahre auf. Bei mir ist es ein wenig die klassische Route:
September Oktober  Rundreise mit nomadtours durchs südliche Afrika
November Deutschland ( obwohl das mein am wenigsten geliebter Monat ist, egal. Oma wir hoffentlich 90)
November Dezember Januar Thailand, Laos, Kambodscha
Februar März Neuseeland
April Melbourne (Great Ocean Route), Sydney -AyersRock und co
Mai- ausklingen lassen in Südostasien, wo es wettertechnisch im Mai halt noch so geht

Im Moment wird die Tour bei mir eher günstiger, da ich merke, dass meine ursprünglich angesetzten Flugkosten zu hoch gegriffen waren, dank Air Asia Jetstar und Virgin wird es günstiger als zunächst vermutet.

Hi Tobi, vielen Dank für deine Links. Die bringen auf jeden Fall schon Mal Licht ins Dunkel.
Jetzt ist noch zu klären , ob es in Ayers auch Budgetunterkünfte gibt., so dass sich der günstigere Flug auch lohnt, sonst fliege ich lieber teurer nach Alice. Naja ..ich habe ja noch Zeit, wobei die Route seit einem Jahr sich nur minimal verändert, das Gerüst ist klar. Die Vorfreude ist so schön. Nur das Konto wird kaum voller:-( Da muss ich noch dran arbeiten:-) Ciao Caro

0

serenity

« Antwort #9 am: 12. März 2012, 16:15 »
Halbwegs günstig übernachten kann man am Uluru (Ayers Rock) nur in der Jugendherberge http://www.yha.com.au/hostels/nt/central-australia/ayers-rock/ oder in der Backpacker Lodge, die zum Outback Pioneer Hotel gehört http://www.ayersrockresort.com.au/sails/xlink22/lodge/, beides in Gemeinschaftszimmern. Im Outback Pioneer kann man auch selbst grillen.

Ansonsten ist es am Uluru fast unbezahlbar, weil sämtliche Hotels sowie der Campingplatz einem einzigen Konzern gehören und der diktiert dort die Preise. Der riesige Hotelkomplex "Voyages Ayers Rock Resort", ist wie eine kleine Stadt, mit mehreren Hotels, Geschäften und verschiedenen Restaurants und einem kostenlosen Shuttlebus, der die Leute dort herumfährt.

Alice Springs als Stadt kann man vergessen - ist ziemlich deprimierend, aber als Ausgangspunkt zu den MacDonnell Ranges gut.
Serenity
0

toldi

« Antwort #10 am: 13. März 2012, 20:08 »
Danke
0

White Fox

« Antwort #11 am: 13. März 2012, 22:08 »
Ich war vor 3 Monaten am Ayers Rock und ich kann nur jedem empfehlen direkt dort hin zu fliegen! Vor Ort kann man dann in jedem Hotel Tagesausfluege buchen! Die Fahrt von Alice Springs ist nicht besonders interessant und dauert echt ewig. Kings Canyon (wuerde auf dem Weg liegen, kann man aber auch vom Ayers Rock Resort aus machen) lohnt sich meiner Meinung nach eh nicht.
Hier http://www.aatkings.com/au/tour_list.php?brochure_code=AATICONREDCENTRE gibt es z.B. einige Tagesausfluege, wobei ich meine, die vor Ort deutlich billiger gesehen zu haben.
0

After Backpacking

« Antwort #12 am: 14. März 2012, 00:11 »
Kings Canyon lohnt sich nicht???
Also die 6-stündige Wanderung durch den Canyon mit erholsamen Bad in einem kleinen See war schon einmalig, dazu noch Sonnenuntergang und Mondaufgang auf einem Bild, das war schon grandios. Wer ein wenig Interesse für Kultur und Geschichte und vielleicht Geologie aufbringen kann, wird hier viel lernen können, so ging es mir jedenfalls. Aber wie so oft, jeder empfindet das immer ein wenig anders.
0

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #13 am: 14. März 2012, 21:33 »
Ich war vor 3 Monaten am Ayers Rock und ich kann nur jedem empfehlen direkt dort hin zu fliegen! Vor Ort kann man dann in jedem Hotel Tagesausfluege buchen! Die Fahrt von Alice Springs ist nicht besonders interessant und dauert echt ewig. Kings Canyon (wuerde auf dem Weg liegen, kann man aber auch vom Ayers Rock Resort aus machen) lohnt sich meiner Meinung nach eh nicht.
Hier http://www.aatkings.com/au/tour_list.php?brochure_code=AATICONREDCENTRE gibt es z.B. einige Tagesausfluege, wobei ich meine, die vor Ort deutlich billiger gesehen zu haben.

Hey Cookie Monster,
auch Dir danke für die Tipps..
Wo hast Du übernachtet? In diesem Resort im Schlafsaal? Die Hotels dort sind ziemlich teuer..
LG
0

Fixfeierhoelzje1980

« Antwort #14 am: 14. März 2012, 21:35 »
Ich war vor 3 Monaten am Ayers Rock und ich kann nur jedem empfehlen direkt dort hin zu fliegen! Vor Ort kann man dann in jedem Hotel Tagesausfluege buchen! Die Fahrt von Alice Springs ist nicht besonders interessant und dauert echt ewig. Kings Canyon (wuerde auf dem Weg liegen, kann man aber auch vom Ayers Rock Resort aus machen) lohnt sich meiner Meinung nach eh nicht.
Hier http://www.aatkings.com/au/tour_list.php?brochure_code=AATICONREDCENTRE gibt es z.B. einige Tagesausfluege, wobei ich meine, die vor Ort deutlich billiger gesehen zu haben.

Hey Cookie Monster,
auch Dir danke für die Tipps..
Wo hast Du übernachtet? In diesem Resort im Schlafsaal? Die Hotels dort sind ziemlich teuer..Hast Du einen heißen Tipp?
Bin alleinreisend: also wird´s da auch nicht viel geben mit Hotel teilen...
Gibt es vom Flughafen gute Busverbindungen oder muss man Taxi fahren? Sonstige Tipps, um nicht in überteuerte Tourifallen zu tappen
LG Fixfeierhoelzje
0

Tags: