Thema: Flugtickets Galapagos  (Gelesen 2766 mal)

Carola

« am: 29. Februar 2012, 06:25 »
Hallo,

wir landen am 1.9. in Quito, dann soll es weitergehen auf die Galapagos-Inseln. Den Flug buchen wir selber bzw. ich versuche es gerade. Leider schaffe ich es weder auf der Homepage von Aerogal noch auf der von Tame, mir einen Gabelflug Quito-Baltra und San Cristobal Quito anzeigen zu lassen. Das einzige was bei Kayak oder expedia etc. geht, ist ein LAN-Flug Quito-Baltra und zurück. Würde aber gerne nicht LAN buchen, wegen der Umbuchungsmöglichkeiten bei den anderen Gesellschaften.

Wie habt ihr eure Flüge gebucht oder kann mir jemand helfen?

Grüße

Carola
0

riesiries

« Antwort #1 am: 29. Februar 2012, 14:05 »
Hi Carola,

wir werden Ende März / Anfang April eine Woche auf Galapagos sein und haben unsere Flüge (Guayaquil - San Christobal und Baltra - Guayaquil) auch selbst gebucht. Hin geht es mit Tame und zurück mit Aerogal.
Der Tame-Flug lässt sich leider ausschließlich online mit einer Diners-Club-Karte oder telefonisch bei Tame direkt buchen. Da wir, wie wahrscheinlich die meisten, nicht über eine Diners-Club-Karte verfügen, haben wir den Flug telefonisch gebucht und bezahlen dann vor Ort in Quito. Bestätigung gabs per Mail.
Der Aerogal-Flug ließ sich ebenfalls nicht direkt über deren Homepage buchen. Wir haben den Flug dann über Swoodoo bei CheapTickets.de gebucht.
Hoffe das hilft dir fürs Erste weiter!?

Grüße
Johannes
0

Carola

« Antwort #2 am: 29. Februar 2012, 17:35 »
Danke, Johannes, dann stell ich mich also nicht nur blöd an!

Ich habe die Flüge jetzt einzeln bei kayak eingegeben, und jetzt tauchen auch tame und aerogal auf, jeweils ca. 170 Euro einfach pro Person.

Wieviel habt ihr bezahlt? Und wieviel vorher gebucht?

LG

Carola
0

riesiries

« Antwort #3 am: 01. März 2012, 00:01 »
Wie schon geschrieben. Wir werden Ende März / Anfang April dort sein. Gebucht haben wir vor ca. zwei Wochen.
Der Aerogal-Flug lag inklusive der Kreditkartengebühr bei knapp 135€ pro Person. Der Tame-Flug kostet so ca. 150€ pro Person. Alles zusammen zahlen wir für Hin- und Rückflug ca. 285€ pro Person. Da die Flüge meines Wissens in der Regel von Quito starten und dann einen Zwischenstop in Guayaquil einlegen, sollten die Kosten von Quito aus etwas höher sein.
0

Carola

« Antwort #4 am: 10. Mai 2012, 17:26 »
Ich habe jetzt gebucht, und es war billig und einfach:

Quito-Baltra
San Cristobal-Quito

im September mit LAN für 244.- Euro pro Person! Und man kann die Flüge für 15 Dollar umbuchen.

Wo: auf der deutschen LAN-Seite.
0

hawk86

« Antwort #5 am: 10. Mai 2012, 20:11 »
Habe in Puerto Ayora zwei Engländer getroffen, die für umgerechnet etwas über 200 Euro pro Person bei LAN gebucht haben, und am Flughafen jeweils über 100 Euro nachzahlen mussten, weil der Preis nur für Ecuadorianer war. Ärgerlich wenn man mit sowas nicht rechnet, aber es stand tatsächlich im Kleingedruckten auf der Flugbestätigung. Hoffe es ist bei dir nicht auch so...
LG
0

Carola

« Antwort #6 am: 10. Mai 2012, 21:11 »
Oh, oh, das könnte der Haken sein! Aber ich habe wie gesagt auf der deutschen Seite von LAN gebucht.
0

hawk86

« Antwort #7 am: 10. Mai 2012, 21:29 »
das weiß ich nicht, ob die beiden auf der europäischen oder ecuadorianischen Seite gebucht haben, aber logisch finde ich es so oder so nicht, denn man muss die Nationalität doch bei der Buchung angeben...
Lass dich überraschen :)
0

Carola

« Antwort #8 am: 15. September 2012, 01:22 »
Wir sind gerade auf den Galapagosinseln, und mein vermeintliches Schnäppchen war keins: Wir mussten tatsächlich wie oben bei den Engländern beschrieben nachzahlen, und zwar 168 Dollar pro Person! Aus meiner Kaufbestätigung geht das nicht hervor, es steht sogar ausdrücklich drauf inkl. Steuern und Gebühren. Sehr ärgerlich, vor allem weil es mit Tame oder Aerogal billigere Flüge gegeben hätte. Am Flughafen konnten wir den Grund leider nicht erfragen, da wir zu wenig Spanisch sprechen und die LAN-Angestellten kein Deutsch. Meine Anfrage per E-mail an die deutsche LAN-Vertretung kam zurück mit der Bemerkung, dass die Mailadresse nicht mehr existiere.

Also Vorsicht!

Hier ist es aber trotz des teuren Fluges ganz toll!!!
0

Tags: