Thema: Unruhen in Panama  (Gelesen 3054 mal)

Bienchen

« am: 07. Februar 2012, 23:29 »
Hallo liebe Forum-Leser,

wer weiss mehr ueber die Aufstaende in Panama? Ich bin aktuelle in Quepos und wollte eigentlich rueber nach Panama. Habe jetzt schon mehrfach gehoert, dass es zur Zeit nicht moeglich ist. Wer weiss mehr.

VlG aus Quepos.
0

tetsi

« Antwort #1 am: 10. Februar 2012, 00:18 »
Hallo Bienchen,

da biste ja ganz um die Ecke. Hab gestern in Liberia ne Backpackerin getroffen, die kam gerade aus Panama. Hab aber nicht weiter nachgefragt, wie sie über die Grenze ist, da ich nach Nicaragua weiter will. Da sie es aber geschafft hat, gehe ich davon aus, dass es möglich ist per Land zu passieren. Soweit ich weiß, wurde die Blockade von der Polizei mit Gewalt geräumt. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, war aber nur die Interamericana betroffen. Der Grenzübergang auf der Karibikseite war passierbar.

dirtsA

« Antwort #2 am: 10. Februar 2012, 01:21 »
Was ich so gehoert habe, ist es wohl zur Zeit ein bisschen Glueckssache, ob man drueber kommt, oder nicht...  :-\ Die Blockaden wurden gewaltsam aufgeloest, jedenfalls stand so was in ner guatemaltekischen Tageszeitung. Hab aber auch von Leuten gehoert, die ein paar Tage festsassen, weil nichts mehr ging.

Drueck dir die Daumen, dass es klappt und waer super, wenn du dich danach mit einem Update melden koenntest!! Sollte naemlich in ca 5 Wochen dann dort sein... Danke schon mal :)
0

Bienchen

« Antwort #3 am: 10. Februar 2012, 02:28 »
hi leute!
ich habe meine plaene erstmal geaendert und bin weiter nach monteverde und werde anschliessend nach nicaragua. vllt fliege ich dann noch in 2 wochen hin oder nehme einen bus. moechte mir panama ungern entgehen lassen, aber es war mir jetzt einfach zu unsicher! habe jetzt ja nur noch 5 wochen. eine halbe ist um ;) aber ich werde sehen... :)

viele gruesse aus santa elena
0

hawk86

« Antwort #4 am: 10. Februar 2012, 16:37 »
habe ebenfalls gestern mit leuten gesprochen, welche 2 tage in panama festsaßen. blockaden waren wohl auf der pazifischen und karibischen seite.
0

atw12

« Antwort #5 am: 17. Februar 2012, 16:04 »
hm auf der Seite des auswärtigen Amts steht garnichts. Will Ende März via Sixoala rüber, aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit...;)
0

Xenia

« Antwort #6 am: 17. Februar 2012, 23:43 »
is alles wieder ruhig hier :) wir sind vor 2 tagen ohne probleme über die karibische grenze gekommen und auch sonst ist es ruhig.
0

atw12

« Antwort #7 am: 18. Februar 2012, 10:46 »
Hi Xenia, habt Ihr Tipps für Panama? Was schaut Ihr Euch an? Wohin gehts ab der Grenze? Bocas? Wollt Ihr danach weiter nach Süden? :) lg
0

Tags: