Umfrage

Wieviel Geld wuerdet ihr maximal in bar in SOA dabei haben?

max. 200$
5 (41.7%)
max. 400$
5 (41.7%)
max. 600$
1 (8.3%)
max. 800$
0 (0%)
max. 1000$
0 (0%)
ueber 1000$
1 (8.3%)

Stimmen insgesamt: 12

Thema: Wieviel Geld wuerdet ihr maximal in bar in SOA dabei haben?  (Gelesen 2087 mal)

White Fox

Wieviel Geld wuerdet ihr euch maximal trauen in SOA bar bei euch zu haben?

Ich frage mich das, weil ich fuer 3 1/2 Wochen auf Java/Bali wahrscheinlich um die 800$ brauchen werde. Der Wechselkurs schwankt sehr stark und momentan steht er sehr guenstig, deshalb spiele ich mit dem Gedanken, mich jetzt schon mit einer groesseren Summe indonesischer Rupien einzudecken. Die gesamten 800$ faend ich aber fast schon zu riskant. Was meint ihr?
0

Flynn

« Antwort #1 am: 16. Januar 2012, 09:17 »
Rechne dir mal aus was du sparen könntest. Wenn das nur 10 Euro wären würde ich dir von 800$ abraten. Wenn es allerdings im Bereich von > 50 Euro ist (weiß ja nicht ob du Bankgebühren pro Abhebung zahlst usw.) dann ists eine Überlegung wert :)

Ist aber letztendlich alles eine Frage von: wie risikobereit bist du für wie viel Ersparnis?
0

Sebastian81

« Antwort #2 am: 16. Januar 2012, 10:00 »
Würde das mit dem Devisen bunkern ("spekulieren") sein lassen.
In den letzten Wochen ist der Euro im Vergleich zum Dollar deutlich gefallen, global gesehen ist der Euro also aktuell schwächer als zuvor, hat also durchaus Luft nach oben. Soviel zu meiner Milchmädchen-Rechnung.  ;)

Litti

« Antwort #3 am: 16. Januar 2012, 10:43 »
Ich glaub Thread-Topic und Umfrage passen nicht zusammen...

Ansonsten stimme ich Sebastian zu.
1

White Fox

« Antwort #4 am: 17. Januar 2012, 01:53 »
@Sebastian81

Oh, ich glaub ich muss das erklaeren: Ich lebe in Australien, habe also keine Euros die ich in USD umtauschen will sondern AUD (die etwa1:1 zum USD stehen) die ich in indonesische Rupien umwandeln will.
Da scheint es mir sinnvoll zu sein jetzt schon zu tauschen weil der Kurs gerade sehr gut ist (also AUD zur Rupie). Meine Frage war also welche Summe man unter Beruecksichtigung des Diebstahlsrisikos jetzt schon umtauschen sollte.

Ich hoffe das kommt jetzt etwas klarer raus. Sorry das ich das nicht gleich besser erklaert hab.
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 17. Januar 2012, 03:38 »
... also anstatt Vorort Geld abzuheben (auch wegen den evtl. hohen Gebühren) möchtest du lieber Bargeld mitnehmen.
Entweder die AUD oder Rupiah (die du dann schon vorher wegen den günstigen Kurses) in Australien getauscht hast.

Oder tauscht du nur einen Teil und den Rest hebst du dann an ATMs ab?

Schrecken dich die (Bank)Gebühren ab oder die Angst, dass der Kurs wieder schlechter wird.
Wie hoch sind die Ankaufkosten. Die wiederspiegeln ja auch nicht den tatsächlichen Kurs?

Habe einen Deutschen kennengelernt der hat sein gesamtes Reisebudget in Bar mitgeschleppt. Ja, über 20000 Euro.
Und er wurde bis heute noch nicht überfallen.

Theoretisch kannst du auch gleich, wenn es sich lohnt, alles tauschen.
Irgend ein Risiko bestohlen zu werden ist immer (überall) dabei. Ob ein Monatsbudget, eine teure Kamera oder dein Pass.

Wieviel würdest du denn mit der Umtauscherei sparen?
0

White Fox

« Antwort #6 am: 17. Januar 2012, 03:56 »
Meine Bank erhebt 5$ Gebuehr pro Auslandsabhebung plus 2,95%. Anscheinden geben ein Indonesien die Geldautomaten immer nur ca. 1 Mil Rupien pro Abhebung raus (kommt auf den ATM drauf an). Bei insg. 800$ und 8 Abhebungen komme ich da auf ca. $64 Gebuehren.

Wuerde ich jetzt die Rupien in Australien besorgen, wuerde mich das etwa 66$ kosten, also sogar etwas mehr. Da ich aber nicht riskieren will, dass sich der Wechselkurs zu meinen ungunsten aendert, will ich mir lieber jetzt soviel Rupien besorgen wie ich mich spaeter traue mit mir in bar rumzuschleppen.
0

reisende

« Antwort #7 am: 25. Januar 2012, 06:14 »
Ich hatte auf Bali 900 AUD und 400 USD dabei. Und wenn man sein Geld gut unter der Kleidung versteckt, sollte das ja kein Problem sein.
Uebrigens solltest du auf Bali beim Umtauschen sehr vorsichtig sein, denn es gibt da zahlreiche Betrueger. Die "echten" guten Geldwechsler erkennt man aber leicht, sie sind zum Beispiel in Kuta auf der Hauptstrasse zu finden (Name vergessen, sorry). Kursvergleich lohnt sich jedenfalls.
0

Tags: