Thema: Reisepartner für Feb/März Thailand (Alternativ Bali/Philippinen)  (Gelesen 638 mal)

seconds15

Hallo.
Kurz entschlossen nehme ich meinen ersten "Neue Jahr Vorsatz" in Angriff und wollte ab Ende Februar/Anfang März los in die weite Welt. Ein bischen was sehen.
Ich m/33 war bereits einige Male in Asien, darunter Bali, Bangkok, Singapur, Koh Samui und ein paar Festlandaufenthalte. Allerdings waren das alles nur längere Pauschalurlaube und dieses Mal habe ich vor das Land per Bus/Bahn/Tuc Tuk zu erkunden - alles ganz ohne großen Plan und Terminen und vor allem günstig. Momentan stehen mir dafür drei Wochen zur Verfügung, Ende Januar würde sich herausstellen ob ich das ganze noch weiter aufstocken könnte (was mir recht wäre).
Aber für den Anfang suche ich ein wenig Begleitung die mit mir nach einem 3-4 tägigen Aufenthalt in Bangkok losziehen wollen würde(n). Bin recht unkompliziert und vom Verhalten her (im Gegensatz zum Haarwuchs ) jung geblieben (komme daher eher mit jüngeren oder gänzlich älteren Leuten besser klar wie mit gleichaltrigen - Ausnahmen bestätigen die Regel ;-) ).
Geplant ist, mit Ausnahme des kurzen Aufenthalts in BKK noch nichts, gerne würde ich aber das Land im Norden sehen, habe aber auch nichts gegen eine Tour zu den Stränden im Süden.

Wäre super wenn sich auf diesen Weg dafür jemand finden lassen würde.

LG
Lars

Ach ja, gebucht ist noch nichts, das wollte ich jedoch bis zum Wochenende unter Dach und Fach bringen. m/w Begleitung ist auch egal, würde mich auch einer Gruppe dort anschliessen.
Alternativ wäre Bali oder die Philippinen (Insel Palavan) (habe dort Verwandschaft die sich über einen Besuch sicherlich freuen würde) noch interessant.

Tags: