Thema: Thailand Visum- Mehrfacheinreise- Frage  (Gelesen 991 mal)

ergebnisoffen

« am: 25. Oktober 2011, 22:36 »
Leute, ich hab mal eine Frage, weil das bei mir mit dem Visum für Thailand etwas komplizierter ist:

Ich will nach Thailand fliegen und ein paar Wochen bleiben, dann weiter nach Laos/Kambodscha, anschließend aber über Thailand weiterreisen und am Schluss meiner Reise auch nochmal nach Thailand, da ich von da wieder nach Hause fliege.

Das wären dann 3 Einreisen- das ginge ja theoretisch wenn man ein teureres Visum mit Mehrfacheinreise besorgt.
Dann kommt aber der Zeitraum nicht hin, das gilt ja nur 3 Monate und mein Zeitrahmen sind 8 Monate.
Wie mache ich das denn jetzt am besten?

Kann ich mir einfach bei jeder neuen Einreise 30 Tage geben lassen und brauch vorher nix beantragen?
Oder muss ich ein 3 Monats-Visum mit mehrfacher Einreise beantragen und dann später unterwegs nochmal eins?

Mit den Infos von Konsulat komm ich da irgendwie nicht weiter, vielleicht weiss ja einer von euch was? Hier sind ja für alles Experten unterwegs ;-)


0

Vombatus

« Antwort #1 am: 26. Oktober 2011, 00:04 »
Wenn du bei der ersten Einreise am Flughafen ankommst bekommst du deine 30 Tage Touri-Visum. Dann überland wieder nach Thailand (15 Tage) oder in Vientiane oder Phnom Penh ein Visum besorgen. Manchmal gibt es das kostenlos. Wenn du am Schluß nochmal nach Thailand kommst gibts folgende Visa (15 Tage über Land, 30 Tage via Flugzeug). Evtl. kannst du dir dann in Laos/Kambodscha ein Multi Entrance Visa besorgen.
0

ergebnisoffen

« Antwort #2 am: 26. Oktober 2011, 13:46 »
Super.
Dann mach ich das alles vor Ort und muss mich da vorher nicht mit stressen.

Danke :-)
0

Tags: