Thema: Routenplanung 1 Jahr Round the World  (Gelesen 1031 mal)

Fernweh83

« am: 27. September 2011, 22:15 »
Hallo!

Die Entscheidung ist gefallen, ich breche im Oktober 2012 auf eine 1-Jährige Weltreise auf. Da ich bisher noch sehr unerfahren bin wäre ich über eure Ratschläge, Tipps und Reality Check sehr dankbar... :)

1) Start in Indien (Flug ab Deutschland)

2) Flug nach Thailand.
--> Kann mir jemand einen Tipp geben ab welcher Stadt in Indien die Flüge z.B. nach Bangkok besonders preiswert sind?

3) Von dort möchte ich gerne mit Bus/Bahn/Boot durch Thailand, Malaysia, Singapore, Philippinen, Indonesien reisen.
--> Tipps zur Reihenfolge?
--> Und ist es überhaupt machbar so durch diese Länder zu reisen?
--> Wie viel Zeit wäre dafür angebracht?

4) Danach entweder zuerst nach Neuseeland oder zuerst nach Australien.
--> Hat jemand Erfahrung ob es günstiger ist von SOA (von einem Land, das ich oben genannt habe. Rein logistisch wohl am sinnvollsten ab Indonesien?) nach Neuseeland und dann nach Australien zu fliegen oder lieber von SOA nach Australien und dann nach Neuseeland?
--> Wie viel Zeit sollte man sich für Neuseeland nehmen? Reichen 2 Wochen oder sollten es eher 3-4 Wochen sein?

5) Danach würde ich sehr gerne noch ein paar Monate durch Südamerika reisen, bevorzugt Argentinien und Brasilien.
--> Da ich schon viel hier im Forum gelesen habe, dass die Flugpreise von Australien/Neuseeland nach Südamerika sehr teuer sind ist meine Frage an euch: Habt ihr Erfahrung in welches Land in Südamerika der Flug ab Australien/Neuseeland vielleicht am günstigsten ist? Dann würde ich vielleicht vorher dieses Land bereisen und dann erst weiter nach Argentinien und Brasilien.
--> Oder macht es vielleicht mehr Sinn einen kurzen Zwischenstopp in USA (z.B. LA) zu machen?

Ich bin euch sehr dankbar für alle eure Tipps und Anregungen. Vielleicht findet sich über diesen Weg ja auch noch jemand, der ähnliche Pläne hat? ;)

LG
0

karoshi

« Antwort #1 am: 28. September 2011, 15:41 »
--> Kann mir jemand einen Tipp geben ab welcher Stadt in Indien die Flüge z.B. nach Bangkok besonders preiswert sind?
Kolkata. Es lohnt sich aber auch, Delhi und Mumbai zu checken.

--> Da ich schon viel hier im Forum gelesen habe, dass die Flugpreise von Australien/Neuseeland nach Südamerika sehr teuer sind ist meine Frage an euch: Habt ihr Erfahrung in welches Land in Südamerika der Flug ab Australien/Neuseeland vielleicht am günstigsten ist? Dann würde ich vielleicht vorher dieses Land bereisen und dann erst weiter nach Argentinien und Brasilien.
Die gute Nachricht ist, dass in West-Ost-Richtung die Flüge oft billiger sind. STA in Australien und NZ hat oft ganz gute Oneway-Tarife, besonders für Studenten.

Bei den Zielen ab Oz/NZ hat man nicht viel Auswahl: Chile oder Argentinien. Chile ist tendenziell etwas billiger, aber wenn Du anschließend sowieso nach Argentinien willst, relativiert sich der Unterschied. Der Umweg über die USA lohnt sich i.A. finanziell nicht.

LG, Karoshi
0

querweltein

« Antwort #2 am: 28. September 2011, 17:10 »
Hi,

man kann von OZ und auch von NZ nach SüA fliegen, wie Karoshi auch schon sagte. Würde ich je nach Ticketpreis entscheiden.

Für NZ würde ich mindestens 4 Wochen ansetzen, eher mehr. Hängt auch davon ab was du machen willst.

Gruß
0

Tags: routing