Thema: Weltreise für 6 Monate - Start Februar '2012  (Gelesen 1828 mal)

Joachim86

« am: 11. September 2011, 21:22 »
Halli Hallo aus dem schönen Oberschwaben...

...da die Welt jedoch auch weitere viele interessante und schöne Flecken hat, sind wir gerade dabei unsere Weltreise zu planen.
Meine Freundin und ich möchten für ein Semester unser Studium unterbrechen und ein - wenn auch kleines - Stück der Erde erkunden. Jedoch sind wir beide "Anfänger" was die Planung betrifft und sind ja schon mal total froh, dass es diese Homepage gibt! Danke karoshi :)

So - erstmal ein paar Eckdaten:

Bis jetzt ist folgendes geplant:
Start der Reise: Ende Februar' 2012
Ende der Reise: Ende August' 2012
Dauer: 6 Monate
Wer: Meine Freundin und ich (beide Studenten und unter 26)
Flüge: Einzeltickets
voraussichtliche Reiseroute:

1. Etappe Indien
        Flug: Frankfurt - Delhi -> Preis bei STAtravel: 317 € mit Etihad
        In Indien stehen mehrere Punkte auf dem Plan:
                    - 4 Wochen Freiwilligenarbeit in einem Projekt (noch offen)
                    - Rundreise durch Nordindien
                    - Surface-Etappe nach Kathmandu
                    - 1 Woche Kathmandu


2. Etappe: Thailand/Malaysia/Singapur
         Flug: Kathmandu - Bangkok -> Preis bei STAtravel: 245 € mit Thai Air
         Angekommen in Thailand stehen mehrere Punkte auf dem Plan:
                    - 1 Wochen Bangkok
                    - an der Küste entlang Richtung Malaysia mit allen wichtigen Punkten
                    - Einreise / Durchreise von Malaysia mit allen wichtigen Punkten
                    - Einreise nach Singapur


3. Etappe: Australien
          Flug: Singapur - Melbourne -> Preis bei STAtravel: 281 € mit Emirates
          Angekommen in Australien stehen wiederrum mehrere Punkte auf dem Plan:
                    - Reise von Melbourn nach Sydney mit dem Bus
                    - Anmieten eines Campers in Sydney (evtl. Travellers Auto Barn)
                    - Abgabe des Campers in Cairns
                    - Inlandsflug (noch offen) nach Alice Spring (Tour durchs Outback)
                    - Inlandsflug (noch offen) nach Sydney
           

4. Etappe: Abu Dhabi
        Flug: Sydney - Abu Dabi - München -> Preis bei STAtravel: 651 € mit Etihad
         Angekommen in Abu Dhabi steht fast nichts mehr auf dem Plan:)
                    - 3 Tage entspannen als Zwischenstopp ;) !!!

5. Etappe: Heimat für die Zeit bis zur nächsten Reise ;)

Preise aller Flüge: 1480 €
_______________________________________________________________________________ _____


Der Aktuelle Zeitplan sieht wie folgt aus:


1. Flug: Frankfurt - Delhi                         
         Flugdatum: 27.02.2012
2. Flug: Kathmandu - Bangkok                 
         Flugdatum:  05.05.2012
3. Flug: Singapur - Melbourne                 
         Flugdatum: 25.06.2012
4. Flug: Sydney - Abu Dabi                        
         Flugdatum: 18.08.2012
5. Flug: Abu Dhabi - München                   
         Flugdatum: 23.08.2012

_______________________________________________________________________________ _____

So - und jetzt zu meinen Fragen ;)

Allgemein:

- Was hält Ihr von der Tour?! Ist diese in der geplanten Zeit machbar?
- Was hält Ihr von dem Ticketpreis? Ist das in Ordnung?

zu 1. Etappe Indien
           - ist es möglich die Surface-Etappe von Delhi nach Kathmandu selbst zu bewältigen, oder sollte man eine Tour buchen?!
             Die nette Frau vom Reisebüro meinte, dass man in Nepal mit English nicht so ganz zu recht kommt und es einfach
             ist mit einer Tour?!
         
Für weiter Informationen und Tips bin ich echt dankbar!
Vielen Dank schonmal fürs Lesen und Antworten!

Viele Grüße,
Joachim
0

Meersburger01

« Antwort #1 am: 12. September 2011, 05:28 »
Hallo Joachim,

zu deiner dritten Frage: du kannst sehr gut auch selbst die Fahrt von Delhi nach Kathmandu organisieren. Wenn ihr erst mal im richtigen Bus hockt, könnt ihr eh nicht mehr viel falsch machen... ;o)
Es stimmt, dass viele Nepali kein oder nicht gut englisch sprechen, jedoch befindest du dich zwischen der Grenze in Sunauli und Kathmandu mitten auf der Touri-Strecke und wirst mit englisch gut durchkommen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Busse direkt von der Grenze nach Kathmandu fahren, eher von Bhairahawa (was die der Grenze am nächsten gelegene Stadt auf dieser Seite der Grenze ist, mit dem Bus ca. 15 bis 20 Minuten Fahrt). Von Bhairahawa fahren ganz sicher direkte Busse nach Kathmandu. Und dort seid ihr auch nicht die einzigen Touris, die sich ohne Nepali-Kenntnisse durchschlagen ;o)

Grüße nach Oberschwaben,

Sabine
1

Joachim86

« Antwort #2 am: 14. September 2011, 06:53 »
Hallo Sabine,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!
In dem Fall werd ich nicht auf die recht teure Tour zurückgreifen. Die Tour wäre von Gapadventures gewesen und hätte für 15 Tage, ohne Essen 940 € gekostet. Nach meinen Informationen kann ich aber für das Geld auch locker einen ganzen Monat in Indien überleben! Mich hat das nur gewundert, dass die nette Frau vom Reisebüro etwas verwundert war, als ich gesagt hab, dass ich die Tour auf eigene Faust machen möchten - aber klar - Sie will ja was verkaufen ;)
Das mit dem Touristen-Pfad zwischen Delhi und Kathmandu hab ich so langsam auch heraus gefunden - Gapadventures ist ja nicht der einzige Veranstalter auf der Strecke!
Ich muss mich glaub hier auf der Homepage noch etwas mehr über die Strecke informieren!


Viele Grüße aus dem heute Morgen leider verregneten Oberschwaben,
Joachim
0

Joachim86

« Antwort #3 am: 21. September 2011, 20:56 »
hat keine mehr Ideen oder Ratschläge?! :(
0

Jens

« Antwort #4 am: 22. September 2011, 05:35 »
Hallo Joachim,

also ich habe die Strecke noch nicht bereist, aber ich werde es alleine machen! Wahrscheinlich kannst du für 940 Euro zwei oder dreimal die Strecke fahren ;D aber du kannst dann auch immer in bessere Hotels usw. nutzen.
Mache es alleine, denn es sind bestimmt noch andere Backpacker auf dem Weg!
Viel Spaß  :)
0

Litti

« Antwort #5 am: 22. September 2011, 06:58 »
Mache es alleine, denn es sind bestimmt noch andere Backpacker auf dem Weg!

Hast du da nicht eine Kleinigkeit überlesen? Das steht hier nicht unter "Reisepartner gesucht"  ;D

hat keine mehr Ideen oder Ratschläge?! :(

Ist in diesem Forum oft ein Hinweis darauf dass eh alles passt. Sicher würde jeder irgendetwas anders machen (Nepal würde ich z.B. nicht ohne eine längere Trekking-Tour verlassen, und auf die Ostküste in Australien würde ich sofort verzichten), aber jeder ist verschieden und es ist eure Route, also sind solche Vorschläge meist nicht besonders sinnvoll.
0

Jens

« Antwort #6 am: 22. September 2011, 07:12 »
Mache es alleine, denn es sind bestimmt noch andere Backpacker auf dem Weg!
Hast du da nicht eine Kleinigkeit überlesen? Das steht hier nicht unter "Reisepartner gesucht"  ;D

Naja, das war mein Tipp, Reisepartner wird er wahrscheinlich eher direkt auf dem Weg finden und gepostet ist es auch nicht direkt im Forum"Reisepartner gesucht". Aber er wird das schon hinbekommen!
0

Litti

« Antwort #7 am: 22. September 2011, 08:50 »
"Lass bloß deine Freundin zu Hause!". Auch mal ein interessanter Vorschlag  :)
0

Tags: