Thema: Thailand Visum- reicht die Quittung?  (Gelesen 1046 mal)

Angie91

« am: 10. September 2011, 17:18 »
Hallo :)
habe vor ein paar Tagen per Post bei der Thailändischen Botschaft ein Touristenvisum beantragt.
Heute kam der Umschlag dann zurück mit dem Reisepass und einer Quittung darüber, dass die 30€ bezahlt wurden.
Reicht es dann am Flughafen die Quittung vorzuzeigen oder wie genau läuft das ab?
Danke im Vorraus
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 10. September 2011, 17:33 »
... hast du keinen Stempel oder "Aufkleber" im Reisepass?

Ist die Quittung auf deutsch, englisch, thai?

Hoert sich fuer mich sehr eigenartig an. Denke nicht, dass eine Quittung reicht. Normalerweise solltest du ein Stempel haben.
Ruf doch mal bei der Thai-Botschaft an.
0

Angie91

« Antwort #2 am: 10. September 2011, 17:35 »
Oh Gott wie peinlich, ich kam garnicht auf die Idee in den Pass zu gucken.
Da ist ein Stempel  ;D
Vielen dank :)
2

TravelBugs

« Antwort #3 am: 11. September 2011, 23:07 »
kann ja mal passieren
 ;D ;D ;D ;D ;D

Viel spaß in Thailand... tolles Land, tolle Leute....
0

Tags: