Thema: Krankenversicherung während der WR verlängern?  (Gelesen 1012 mal)

izzy

« am: 02. September 2011, 15:21 »
Hallo,

mir schwirrt gerade die Frage im Kopf rum, was passiert wenn man während seiner Reise merkt, dass das Geld und die Lust da wären um die eigentlich 1-jährig geplante Reise um 2-3 Monate zu verlängern... Wie sieht das denn dann mit der Versicherung aus, wenn man die nur für 1 Jahr abgeschlossen hat?? (zB HanseMerkur oder so)... muss man dann von unterwegs ne komplett neue abschließen???

LG Isi
0

Marco

« Antwort #1 am: 03. September 2011, 00:14 »
Die gleiche Frage stellt sich bei mir nach 5 Monaten unterwegs auch.. Hanse Merkur hat auf meine Frage folgendes geantwortet:

Zitat
Sehr geehrter Herr XX,
 
vielen Dank für Ihre Anfrage.
 
Eine Verlängerung nach der Höchstlaufzeit ist nur mit unserem Tarif RKL möglich.
Bitte teilen Sie uns rechtzeitig mit, ob eine  Verlängerung mit dem Tarif  RKL Basic (gleiche Leistungen wie Ihr jetziger Tarif RK 365, allerdings mit Selbstbehalt 25,- EUR je Versicherungsfall) ohne USA/Kanada für 59,- EUR pro Monat  vorgenommen werden sollen. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie dann Einmalzahlung, monatlich, viertel- oder halbjährliche Abbuchung vom bekannten Konto wünschen.
Eine andere Verlängerungsmöglich bieten wir nicht an.
 
Mit freundlichen Grüßen
XXX RDV-B2
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 03. September 2011, 02:50 »
Das ist dann wohl ein ja.  Habe zudem auf der HP (  http://www.hansemerkur.de/produkte/reiseversicherung/langzeit-auslandsaufenthalt/auslandskrankenversicherung)  gelesen: "Verlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich".
Wenn du schon vor der Reise bei denen eine Langzeitreiseversicherung abgeschlossen hast.
0

Tags: