Thema: Norden Australien + Darwin: Eure Tipps!  (Gelesen 1078 mal)

Skywalker83

« am: 28. Juli 2011, 13:08 »
Hallo,

in genau 3 Wochen geht´s für mich Richtung Australien. Nach kurzem Stopp (3 Tage Singapur) werde ich
nach Darwin fliegen. Dort habe ich bereits eine Unterkunft (ebenfalls 3 Nächte) gebucht und das war´s dann aber soweit
mit fixen Buchungen. Ich möchte auf jeden Fall den
- Litchfield National Park
- und den Kakadu N. Park besuchen.
Tja, aber dann? Meine Idee wäre, als nächste Station Cairns zu setzen und von dort aus Richtung Süden/Sydney zu reisen.

Meine Frage an euch:
Wie mache ich das am Besten? Per Bus nach Cairns? Oder ein Auto mieten bzw bei anderen mit fahren?
Oder wieder mit dem Flieger?
Folgender Link zeigt eine ziemlich detallierte Autoroute von Darwin nach Cairns:
http://www.australien-info.de/route_darwin_cairns.html
Ist jemand schon mal eine ähnliche Stecke gefahren und kann sagen, ob sich das lohnt. Immerhin ist die Fahrtdauer mit 2 Wochen angegeben ;-)
Oder sagt jemand zB, dass Richtung Westen mehr Sinn macht bzw schöner ist? Ich bin recht flexibel.
Möchte einfach ca. 2-3 Monate in Australien bleiben, dann nach Neuseeland.

LG, Skywalker
0

Xenia

« Antwort #1 am: 28. Juli 2011, 15:30 »
Hey du :)

Nun schwere Frage. Es kommt natürlich etwas darauf an was du denn möchtest. Wenn du Party, viele Touristen und viele Sehenswürdigkeiten sehen willst, dann würde ich dir empfehlen von Darwin nach Cairns zu gehen (kannst ja auch über das Red Center mit einer Mitfahrgelegenheit und dann von Alice Springs nach Cairns fliegen) und dann runter nach Sydney.

Wenn du eher auf Naturpur, Abendteuer und co aus bist, dann würde ich dir empfehlen entweder mit einer Tour oder mit einer Mitfahrtgelegenheit (4WD Auto ist ein MUSS) bis nach Broom zu reisen und dann mit dem Easyrider Bus oder einer Mitfahrtgelegenheit nach Süden. Gerade für Leute die gerne Schnorcheln/Tauchen ist die Westküste (Esperance, Coral Bay) sehr empfehlenswert. Auch für Surfer gibt es genug Möglichkeiten. Wobei beide Dinge natürlich auch im Osten gemacht werden können, wenn auch etwas teurer und mit mehr Leuten drum herum.

Es gibt ziemlich günstige Inlandflüge in Australien. Ich bin damals mit Virgine Blue von Alice Springs nach Sydney geflogen und habe ca. 120$ gezahlt für einen Weg.

So oder so wirst du bestimmt ne schöne Zeit haben. In Australien kann man nicht viel verkehrt machen.
Viel Spass in Down Under!
0

Skywalker83

« Antwort #2 am: 28. Juli 2011, 17:36 »
Hi Xenia,
danke für die Tipps. Nach Alice Springs und dann vorn dort aus weiterfliegen klingt wirklich nach ner guten Alternative!
Ich vermute, vor Ort ergibt sich das ein oder andere dann auch von selbst. bzw es MUSS sich ergeben ;-))
Du hast natürlich recht, es kommt immer drauf an was man will. Eigentlich schreckt mich der Hype um die Ostküste schon etwas ab, andererseits würde ich es komisch finden, die Highlights wie Frazer, Great Barrier R. und Whitsundays nicht gesehen zu haben.
Deshalb tippe ich mal, dass es die Osküste werden wird. We´ll see!! :-)
LG, Skywalker
0

Tags: