Thema: Tipps Malaysia in der Nähe von Perhentians?!  (Gelesen 1081 mal)

lookinforjonny.de

« am: 10. Juli 2011, 06:06 »
HELP, sind gerade auf den Perhentians gestrandet und bitter enttäuscht...

Hat jemand gute Tipps für eine gute location in der nähe ohne erneute 10 stdige bus oder zugfahrt?!

wir suchen schöne strände zum relaxen...ggf etwas party
0

karoshi

« Antwort #1 am: 11. Juli 2011, 10:47 »
Es wäre wahrscheinlich einfacher, wenn Du schreibst, warum Du von den Perhentians enttäuscht bist, und was Du erwartet hattest.

LG, Karoshi
0

lookinforjonny.de

« Antwort #2 am: 12. Juli 2011, 12:28 »
ok thx karoshi,

ganz einfach! 1 Mio plastikstühle am strand und bunte sonnenschirme ala ballermann!
keine chance ins wasser zu gehen wegen der korallen und steine (außer vielleicht am long beach und einigen weit abgelegenen)
viel müll an den nebenstränden
eine einzige baustelle.
und das zu horrenden preisen!

das fasst es im groben zusammen. vielleicht macht den unterschied, dass ich gerade aus thailand komme und der unterscheid einfach zu krass ist. ansonsten hab ich mich nach nun einigen tagen daran gewöhnt und es ist ganz nett.

aber ich wäre schon interessiert an schönen stränden, ohne müll und ballermann atmosphäre. party auf jeden fall!!! aber nicht zu lasten der strandoptik! koh phangan machts vor! party jeden tag! und ein sauberer strand mit fantastischem wasser!

gibts sowas hier in malaysia?

von langkawi höre ich gerade dass dort regenzeit ist und von tioman, dass dort niemand am strand liegt, weil die sandfliegen eine einzige plage sind...

plan ist richtung borneo aufzubrechen.
0

karoshi

« Antwort #3 am: 12. Juli 2011, 14:42 »
Da scheinen die Perhentians ja das Opfer ihres eigenen Erfolgs zu werden. Schade eigentlich.

Generell gehen "Malaysia" und "Party" nicht so gut zusammen -- jedenfalls nicht im Sinne von Beach Party mit Alkohol (andere Drogen sowieso nicht). Du befindest Dich auch gerade im konservativsten, muslimisch geprägten Bundesstaat.

Den Long Beach und die dort inzwischen vorherrschende Atmosphäre fand ich beim letzten Mal auch nicht mehr so schön. Die Coral Bay auf der anderen Seite der Insel kennst Du ja wahrscheinlich schon: etwas ruhiger und schöner (finde ich), zum Baden muss man aber vom großen Strand weg. Die Bucht ist zu flach zum Schwimmen und voller (toter) Korallen.

Das Problem ist, es gibt nicht viele Alternativen. Die Westküste ist zu dieser Jahreszeit nicht unbedingt ideal, nach Tioman willst Du scheinbar nicht, und auf anderen kleineren Inseln vor der Küste findet man eher einzelne Resorts, hauptsächlich für Taucher. Da kannst Du auch gleich auf den Perhentians (Perhentian Besar) bleiben. Das einzige, was mir sonst noch einfällt, ist Kampung Cherating an der Ostküste -- ein beliebter Badeort für Malaysier, durch seine Lage im Bundesstaat Pahang nicht mehr so konservativ. Von Party á la Thailand ist das alles meilenweit entfernt, aber es gibt kühles Bier und ein paar nette Kneipen. Unter der Woche ist es nicht so überlaufen, aber am Wochenende fallen die Leute aus der Stadt ein.

LG, Karoshi
0

lookinforjonny.de

« Antwort #4 am: 12. Juli 2011, 19:16 »
Danke Dir. Ja, ich bin schon zum Coral Beach geflüchtet. Aber hier ist halt nix mit schwimmen eben wegen der Korallen.
Cherating schaue ich mir mal an...ansonsten gehts jetzt erstmal nach singapur und dann nach borneo, dort soll es ja laut dem anderen thread von mir auch einige schöne vorgelagerte inseln geben.
0

Tags: