Thema: Visum Indonesien: Bearbeitungszeit und richtiges Konsultat?  (Gelesen 3816 mal)

Veroni

Hallo liebes Forum,


vor zwei Tagen hab ich meinen Visumsantrag für Indonesien weggeschickt und jetzt gehen mir ein paar Gedanken durch den Kopf die mich ein wenig in Panik versetzten.

Ich hab alle Unterlagen komplett beigefügt also
-ausgefüllter Antrag
-Reisepass Original + Kopie
-Buchungsbeleg Einreiseticket und Weiterreiseticket
-2 Fotos
-45 €
-frankierter Rückumschlag als Einschreiben

Nun meine Fragen:

1.) Es sind genau noch 4 Wochen bis zum Abflug. Wie lange hat bei euch die Beabeitungszeit gedauert? Ich hoffe ich bin nicht zu knapp dran

2.) Ich habe es an das Konsultat in Berlin geschickt. Ich selbst bin aus Bayern. War das ein Fehler? Der Gedanke ist mir leider jetzt erst gekommen...

3.) Ich möchte 28 Tage + 13 verlängern. Deshalb hab ich im Antrag geschrieben ich möchte 41 Tage bleiben, demnach auch mein Flugticket geht. Ich habe  in der Botschaft angerufen und er meinte das sei kein Problem. Ehrlich gesagt bin ich mir aber nicht sicher ob er am Telefon verstanden hat was ich meine ;-) War jemand schon einmal in der gleichen Situation?


Vielen lieben Dank
lg Veroni
0

Stecki

« Antwort #1 am: 22. April 2011, 00:22 »
Ähm, auf die Schnelle: Geht das nicht on arrival? Also am Flughafen? War zumindest 2008 so.

2.) Ich habe es an das Konsultat in Berlin geschickt. Ich selbst bin aus Bayern. War das ein Fehler? Der Gedanke ist mir leider jetzt erst gekommen...

Sorry wenn ich bei der Frage ein wenig schmunzeln musste...
0

Veroni

« Antwort #2 am: 22. April 2011, 08:34 »
Zitat
2.) Ich habe es an das Konsultat in Berlin geschickt. Ich selbst bin aus Bayern. War das ein Fehler? Der Gedanke ist mir leider jetzt erst gekommen...

Sorry wenn ich bei der Frage ein wenig schmunzeln musste...

Ja da kann man schon schmunzeln :-) Man sollte noch keine Fragen stellen, wenn man noch zu aufgeregt ist sie sachlich genug zu formulieren ;-)
Ich mein damit weils auch in Frankfurt a. Main ein Kosultat gibt, was ja örtlich näher ist und es gibt einen Honorarkonsul in München... Das hat mich dann ein wenig verunsichert und ich hab es erst gestern gemerkt/gelesen :-) Wenn man googelt kommt ja groß und fett "Konsultat Berlin".

Auf der Seite von Berlin steht nur was von einem Transitvisum on arrival  ???

http://botschaft-indonesien.de/de/konsular-visa/index.htm

Auf der Frankfurter Seite steht zwar, dass man eins on arrival bekommen kann, dies aber nur bei Naturkatastrophen verlängerbar ist. Das will ich dann mal doch nicht hoffen  ???

http://www.indonesia-frankfurt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=6%3Avisa&catid=12%3Ainformasi-konsuler-visa&Itemid=25&lang=de


lg Veroni
0

Bella

« Antwort #3 am: 22. April 2011, 10:20 »
Hallo Veroni,

solche Visumgeschichten kann man immer sehr gut beim Auswärtigen Amt nachschauen: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/SicherheitshinweiseA-Z-Laenderauswahlseite_node.html

Die Informationen sind immer aktuell, im Gegensatz zu vielem, was du wahrscheinlich über Google findest. Soweit ich mich erinnere, sind sie zwar nicht verbindlich, aber man kann sich trotzdem ziemlich darauf verlassen.

Dort steht zum Beispiel, dass es Visa on arrival für 30 Tage gibt und diese einmalig für weitere 30 Tage verlängert werden können. Daher denke ich, dass dein vorab beantragtes Visum für 41 Tage wirklich kein Problem sein wird. Mach dir nicht so viele Gedanken!  :)
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 22. April 2011, 13:12 »
denke auch, dass dein visum rechtzeitig kommt.

Tatsächlich habe ich (gestern) von reisenden gehört, dass die ihr visum nicht verlängern konnten, obwohl ihnen eben dies auch bei der einreise nach indonesien zugesichert wurde. Indonesien ist ein großes Land, da weiß der eine nicht was der andere macht.
0

Veroni

« Antwort #5 am: 28. April 2011, 09:19 »
Hallo,

Die Gedanken waren natürlich alle umsonst. Gerade ist mein Reisepass inkl. Visum bei mir eingeflattert.


Zitat
Tatsächlich habe ich (gestern) von reisenden gehört, dass die ihr visum nicht verlängern konnten, obwohl ihnen eben dies auch bei der einreise nach indonesien zugesichert wurde. Indonesien ist ein großes Land, da weiß der eine nicht was der andere macht.


Was mich sehr freut: Mein Visum wurde gleich für 60 Tage genehmigt. Ich werd also keinen Stress wegen einer Verlängerung haben. Juhu :-)

lg Veroni
0

Tags: