Thema: Relaxen und schnorcheln in Costa Rica  (Gelesen 1752 mal)

deepsnowdiver

« am: 07. Februar 2011, 09:11 »
Hallo zusammen

Meine ersten Reiseferien meiner Reise durch Mittel- und Südamerika mache ich im April in Costa Rica wo ich mich mit meiner Freundin treffe. Zuerst möchten wir dort ein bis zwei Wochen relaxen. Danach erkundigen wir das Land für ca. 1 Monat. Könnt ihr Empfehlungen für einen Strand abgeben (an der Pazifik- oder Karibikküste), wo es besonders schön und ruhig ist, ideal zum in der Hängematte zu liegen, zu lesen und aber auch zum schnorcheln eignet ist?

Vielen Danke für eure Tipps

deepsnowdiver
0

Marko

« Antwort #1 am: 07. März 2011, 23:28 »
Hi,
bei unserem letztem Costa Rica Trip waren wir im Carara Nationalpark. Bei der Fahrt kommt man über einen Fluss von dem man Krokodile beobachten kann und die Strände dort sind wunderbar ! In unserer Hotelanlage sind überall Affen und Nasenbären gewesen und haben uns fast das Frühstück vom Teller geklaut. Das gute ist, das es nur 1 Stunde von San Jose entfernt ist und man schnell am internationalem Flughafen ist, so lässt sich das gut für das Ende der reise einrichten.
hoffe ich konnte dir etwas helfen
pur vida
0

AmyVega

« Antwort #2 am: 08. März 2011, 09:18 »
Hallo

Auch ich habe eine Tour durch Costa Rica gemacht und war zum Abschluß der Reise in Jaco. Das ist ein kleiner Ort und da war ein kleines Hotel (ca 20 Zimmer) unter deutscher Leitung, direkt am Meer gelegen und in der Nähe des Manuel Antonio National Parks.
Im Park gibt es viele Tiere (Affen, Nasenbären, Vögel, Echsen) zu sehen und in Jaco selbst viele kleine Restaurants und Bars ;D wo man günstig alles haben konnte. Gut, ich gebe zu das war 1994 und ich weiß nicht wie es jetzt dort aus sieht aber es war sehr schön dort.
Das weniger positive ist, das Jaco gut 2 Stunden von San Jose entfernt liegt aber dafür ruhig und schön.

AmyVega
0

weltentdecker

« Antwort #3 am: 08. März 2011, 09:37 »
Wir waren letztes Jahr in Costa Rica, leider nur 2,5 Wochen. Am Ende der Reise haben wir ein paar Tage in Tamarindo verbracht. Das war nett, aber letzen Endes hätten wir uns lieber für einen anderen Strand entschieden, von daher kann ich diesen nicht 100% weiterempfehlen, vor allem wenn du ruhig relaxen möchtest. In Tamarindo ist schon etwas mehr los, viele junge Surfer, aber leider auch viele US-Amerikaner im Pauschalurlaub.

Von Jaco hatte uns eigentlich jeder abgeraten, nur Hotelburgen mit Pauschalurlaubern. Das mag 1994 sicher anders gewesen sein, aber heute ist es wohl nicht mehr sehr schön.

Schau dir doch mal Dominical oder Uvita an der südlichen Pazifikküste an.
0

atw12

« Antwort #4 am: 17. Februar 2012, 16:28 »
Hi,
bei unserem letztem Costa Rica Trip waren wir im Carara Nationalpark. Bei der Fahrt kommt man über einen Fluss von dem man Krokodile beobachten kann und die Strände dort sind wunderbar ! In unserer Hotelanlage sind überall Affen und Nasenbären gewesen und haben uns fast das Frühstück vom Teller geklaut. Das gute ist, das es nur 1 Stunde von San Jose entfernt ist und man schnell am internationalem Flughafen ist, so lässt sich das gut für das Ende der reise einrichten.
hoffe ich konnte dir etwas helfen
pur vida


Hi, weisst Du ob man vom Flughafen abends noch mit dem Bus nach Carara kommt? Komme um 20h45 an u würde vom Airport gerne irgendwo an einen schönen Strand...
danke..
0