Thema: mit zweitem Reisepass öfters nach Thailand?  (Gelesen 729 mal)

riano

« am: 03. Januar 2011, 02:47 »
Hallo;

bin auf meiner Reise gerade zum dritten Mal in Thailand (jeweils Durchreisestation)...
Jetzt müsste ich ja eigentlich 90 Tage warten, bis ich wieder einreisen darf.
Nun kommt es aber: Ich besitze einen zweiten Reisepass, mit welchem ich bisher nicht eingereist bin. Kann ich auf diesen zweiten Reisepass vor Beendigung der 90 Tage wieder einreisen? Oder fällt das auf, da die Behörden im System haben, dass ich nen zweiten Pass habe, mit dem ich bereits dreimalig eingereist bin?

Danke!

Grüße

Jens
0

Flynn

« Antwort #1 am: 03. Januar 2011, 04:05 »
In Indien fällt es auf, denn da haben wir von einem Deutschen gehört der mit zwei verschienden Pässen (jedoch unterschiedliche Nationalitäten) eingereist ist und daraufhin festgehalten wurde. Im Grunde ist das ja nix anderes was NSA & Co betreiben (nur dass die eben auch mal ganz offiziell diplomatische Pässe ausgestellt bekommen), daher wäre ich mit solchen Tricks vorsichtig.

Grundsätzlich ist da ein Risiko dabei, denn es wird sicher irgendwo vermerkt, dass dein Pass ein Zweitpass ist oder er trägt sogar dieselbe Nummer wie dein erster (letzteres würde dann spätestens beim Eintragen ins Computersystem auch dem Grenzbeamten auffallen). Frag lieber mal bei der deutschen Botschaft nach oder hol dir ein Visa für Thailand...
0

riano

« Antwort #2 am: 03. Januar 2011, 13:10 »
Danke dir!!!

Dachte mir auch schon, dass das nicht ganz ohne ist... Aber mit dem Visa in Laos beantragen ist ne coole Idee!!! Werde ich mal probieren...

Die beiden Pässe haben übrigens nicht die gleiche Nummer. Dann wäre die Sache auch ganz offensichtlich zum Scheitern verurteilt ;-)

Bangkok als Drehkreuz zu haben ist halt irgendwie praktisch und günstig ;-)

Werde es wohl mal mit dem vorherigen Antrag des Visums probieren...

Beste Grüße!!!
Jens
0

Tags: