Thema: 4 Wochen Zeit im Oktober... wohin?  (Gelesen 1002 mal)

laCriiis

« am: 14. Dezember 2010, 15:58 »
Yeeeaaah, meine 4 Wochen Ferien im Oktober wurden bewilligt, und ich bin nun gerade wieder völlig besetzt mit Destination raussuchen. Ich liebe es so sehr... auch wenn's 'nur' 4 Wochen sind, ich denke, ein Land in 4 Wochen kann man doch ganz schön kennenlernen.

Im Juni kam ich von meiner 10monatigen Reise nach Hause und habe somit viele Länder, welche zuoberst auf meiner Wunschliste standen, kennenlernen dürfen. Im Oktober werde ich, falls alles klappen sollte, eine Freundin iiiirgendwo in Asien treffen. Nun, besucht habe ich schon Thailand, Laos und Myanmar. Jetzt bin ich gespannt, was ihr mir vielleicht für 4 Wochen in Asien empfehlen könnt! Liebäugeln tu ich mit Rajasthan und den Philippinen, aber wer weiss, vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich!!

Ich liebs abenteuerlich, kompliziert und unbequem und möchte mich so richtig in ein 4wöchiges Abenteuer stürzen. Strand muss nicht unbedingt sein, und ich liiiiiebe mehrtägige Schiffsreisen - also nicht à la Kreuzfahrt, sondern die local boats. Nun, her mit Vorschlägen!!

Chrigä
0

Skraal

« Antwort #1 am: 14. Dezember 2010, 18:26 »
Ich liebs abenteuerlich, kompliziert und unbequem und möchte mich so richtig in ein 4wöchiges Abenteuer stürzen. Strand muss nicht unbedingt sein, und ich liiiiiebe mehrtägige Schiffsreisen - also nicht à la Kreuzfahrt, sondern die local boats. Nun, her mit Vorschlägen!!

Bangladesh, ganz klar!!
Abenteuer, kompliziert durch mangelnde Englishkenntniſſe der Einheimiſchen, wettgemacht mit viel, viel Gaſtfreundſchaft. 8000 km ſchiffbare Flüſſe mit vielen „local boats“, falls Du doch Luſt auf Strand haſt gibt's hier den längſten der Welt. Billig iſt es auch und dann auch unbequem, kannſt es aber auch für wenig Geld mehr etwas bequemer haben. Und in vier Wochen kann man ganz gut was vom Land ſehen.
Außerdem tolle Natur und tolle Menſchen.
Alſo nichts wie her mit Dir.

Viele Grüße von ebendort.






0

Tags: