Thema: Reiseplanung / Reality Check  (Gelesen 768 mal)

Rupus

« am: 09. Dezember 2010, 12:59 »
Hallo weltreisende Freunde,

ich und meine Freundin sind gerade in der heißen Planungsphase unserer Weltreise. Wir glauben jetzt "unsere" Route zusammen mit Colibri-Reisen gefunden zu haben, die ist auch vom Ticket her verwirklichbar, aber wir fragen uns ob die auch mit dem Reisealltag vereinbar ist, ob wir uns zu viel vorgenommen haben oder ob es sonstwo dran scheitert.

Unsere Planung sieht immoment folgendermaßen aus:

01. Mai 2011

   Europa (Frankfurt/Luxemburg/sonstwo hier in der Gegend) --> Ecuador

Anfang Juni 2011

   Ecuador --> Peru

Juli

   Peru --> Chile


August/September

   Überlandetappe nach Argentinien "untenrum"

Anfang Oktober

   Argentinien --> San Francisco

~ 3 wochen später ( Ende Oktober)

   San Francisco --> China (Chengdu)


  Außerdem kurzen Stadtrip in Peking

Dezember:

   Überland nach Nepal

Januar:

   Nepal --> Thailand

    Überland durch Laos, Kambodscha, Vietnam...


April /  Mai

   Rückflug nach Deutschland



So ist die gaaanz grobe Route, vor allem was Flüge und Zwischenstationen angeht. Jetzt fragen wir uns, ob wir uns hier nicht zuviel vorgenommen haben??? Immerhin sind wir ja ein ganzes Jahr unterwegs?

Über Tipps oder Brainstorming wären wir dankbar.


liebe grüße,

rupus
0

Jens

« Antwort #1 am: 09. Dezember 2010, 14:49 »
Hallo ihr Zwei,

meine Stationen sind ähnlich, jedoch reise ich zu einer anderen Jahreszeit. Vom Reisezeittool sieht es gut aus. Ich denke, dass eure Route klappen sollte! Wünsche euch viel Spaß und vielleicht habt ihr auch einen Blog zum mitlesen...... habe dann noch einen halbes Jahr Zeit mitzulesen bevor es bei mir los geht  ;D
0

Tags: