Thema: Bangladesh Viſum in Kolkata (Indien)  (Gelesen 845 mal)

Skraal

« am: 22. November 2010, 14:44 »
Vormittags Antrag, Paß und vier Paßbilder abgegeben, zwei Stunden ſpäter zum „Interview“ erſchienen − man bezahlt praktiſch nur das Viſum, Fragen wurden keine geſtellt − und am nächſten Tag abends in einem Rieſengedränge den Paß mit Viſum abgeholt.
Und, oh Freude, eine eindeutige Formulierung im Viſum: Last date of entry in Bangladesh : ----
Rs. 1650 für 30 Tage für Deutſche (Briten zahlen knapp das Doppelte)

Sehr einfach und empfehlenswert.

Man bekommt übrigens ſoviel Zeit, wie man im Antrag angibt, andere Touriſten, die mit mir da waren haben nur 10 oder 20 Tage bekommen. Auch die Ein- und Ausreiſe Grenzübergänge werden im Viſum angegeben (ſo wie im Antrag eingetragen), ich hoffe, die ſind nicht zu ſtreng damit.
0