Thema: Frage zum Ausreisenachweis in Brasilien/ Verlängerung Touristenvisum  (Gelesen 2060 mal)

lizzi33

Hallo,

ich habe die Beiträge schon gelesen, die es hier im Forum zum Ausreisenachweis gibt und bin jetzt doch etwas verunsichert. Ich habe nämlich ein Retour-Ticket Brasilien-Deutschland. Der Rückflug ist aber erst nach ca. fünf Monaten und nicht nach drei. Im Prinzip möchte ich ungefähr drei Monate in Brasilien bleiben und die restliche Zeit in den Nachbarländern verbringen - muss dann aber natürlich wieder zum Ende hin in Brasilien einreisen um zurück fliegen zu können. Könnte es da irgendwie Schwierigkeiten geben (bei der Einreise oder von Seiten der Fluggesellschaft), weil der Ausreisenachweis nicht innerhalb der drei Monate liegt? Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit?

Andere Variante: Könnte ich evt. das Touristen-Visum verlängern und wenn ja, wie? Auf den Seiten der Botschaft steht, dass man eine Verlängerung bis zu drei Monaten in einem Polizeirevier vor Ort beantragen kann, aber nicht wie hoch die Chance da im Allgemeinen sind dass das klappt und wie da vorgegangen wird. Gehört habe ich auch, dass man einfach für ein paar Tage ins Nachbarland ausreist und dann erneut wieder einreisen kann; geht das noch?

Wenn jemand was dazu weiß schonmal vielen Dank im Voraus für eine Antwort!

Grüße  ;)

... übirgens: Tolle Seite!
0

cielo

« Antwort #1 am: 09. September 2010, 09:23 »
zu der 3-monatsfrist kann ich dir nix sagen, aber ich seh das ziemlich entspannt. mein rückflug geht erst 8 1/2 monate später ;).

verlängern kannst du es, kostet dann halt geld.
schau mal da: http://www.reisend-leben.de/startseite/brasilien_2_teil/
da schreibt die dame "Da ich recht früh in Angra dos Reis ankomme, suche ich die Policia Federal auf um mein Touristenvisum verlängern zu lassen. In Brasilien bin ich schon 89 Tage, rechnet der Beamte aus, 90 Tage gilt mein Visum. Glück gehabt denn ich hatte nicht gerechnet sondern nur geschätzt. Jetzt darf ich weitere 90 Tage bleiben aber ganz billig war es nicht, ich musste 67,00 Real bezahlen."

klingt nicht so als sei es kompliziert ;).
0

karoshi

« Antwort #2 am: 09. September 2010, 10:46 »
Hallo lizzi33,

beide Varianten (Visumverlängerung oder zwischenzeitliche Ausreise) würden funktionieren.

LG, Karoshi
0

lizzi33

« Antwort #3 am: 27. September 2010, 23:21 »
...danke für die schnellen Antworten! Wird schon alles klappen, denke ich! ;)
0

rema

jetzt bin ich gerade ein bisschen verunsichert... auf der seite vom auswärtigen amt habe ich nichts darüber gelesen, dass man ak deutscher ein rückflugticket bei der einreise in brasilienvorzeigen muss - denkt ihr, es könnte zu problemen bei der einreise kommen? ich habe vor, für ca 6 wochen in brasilien zu sein, und dann nach costa rica weiter zu fliegen. nur weiß ich noch nicht, von welchem flughafen aus ich  weiterfliegen will. daher wollte ich erst vor ort in brasilien das ticket buchen. denkt ihr, dass ich bei der einreise wirklich probleme ohne nachweis eines weiterfluges bekommen kann?  ??? wenn ja, kann man auch am flughafen noch ein ticket buchen. oder dann doch lieber auf nummer sicher gehen, und gleich ein flexibles ticket kaufen, und dafür etwas mehr zahlen ... hmmm... ???
0