Thema: Unterkunft im Bangkok  (Gelesen 964 mal)

impac7

« am: 14. Juni 2010, 16:27 »
Hi,

ich komme am 02.07. alleine in Bangkok an und kenne mich dort gar nicht aus.
Meine Aufenthaltsdauer ist prinzipiell offen. Ich habe ein Touristenvisum und möchte danach Richtung Süden.
Ich suche eine Unterkunft in der man einfach viele Leute kennenlernt. Ich denke ein Schlafsaal bietet sich da an.

Hat vielleicht jemand einen Tipp für ein geselliges Hostel?

Bzw. in welche Gegend überhaupt empfehlenswert ist.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 14. Juni 2010, 17:45 »
Schlafsääle sind in Asien nicht so verbreitet, aber gerade in Bangkok lautet die erste Adresse für Backpacker Khao San Road http://de.wikipedia.org/wiki/Khaosan_Road

Hier findest Du neben spottbilligen Unterkünften (ab ca. 1 Euro) auch jede Menge andere Traveler. Entweder den Shuttle Bus am Flughafen nehmen oder wenn Du Nerven und Geduld hast nach dem Linienbus fragen, der für einen Bruchteil zur Ecke Khao San Road / Rachdamnoen Road fährt. Die Strasse kennt sonst auch jeder Taxifahrer.
0

Tine

« Antwort #2 am: 14. Juni 2010, 20:26 »
Hi!

Ich stand vor dem gleichen Problem, als ich damals nachts in Bangkok ankam. Wollte vorher auch etwas reservieren, aber ich wusste, gar nicht in welche Gegend ich muss.

Also KhaoSan ist voll und in diesem Viertel sind auch die meisten Backpacker. Ich würde vielleicht 500m abseits davon wohnen, weil es erstens billiger ist und du eh hinlaufen kannst und dazu noch ruhiger und nicht so touristisch.

Ich dachte auch erst an einen Dorm, habe dann auch einen gefunden, allerdings war der sogar teurer, als später ein Einzelzimmer, das ich hatte. Ich war im Phiman Water View, das fand ich ziemlich cool. ist in so einem viertel, wo man erstmal ewig sucht und durch enge gassen muss (der taxifahrer wusste auch nicht, wo es genau ist). Das ist genau am Wasser und die Leute, die da arbeiten sind ganz witzig und ziemlich hip. Die haben nen Dorm mit ich glaub 8 Betten. Ich würd aber vorher reservieren, weil ich da nach 2 nächten raus musste, weil ich nur für die 2 gebucht hatte. Und in der Khao San bist du in 10min zu Fuß.

Viel Spaß in Bangkok!
Tine
0

impac7

« Antwort #3 am: 15. Juni 2010, 08:54 »
Danke für die Tipps. Ihr meint also, ich sollte in (der Nähe) der Khaosan Road wohnen?

Wie sieht es denn mit Silom oder Sukhumvit aus?
0

Stecki

« Antwort #4 am: 15. Juni 2010, 09:30 »
Die Khao San Road ist halt auch in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten und des Chao Phraya, daher macht das schon Sinn. Du schreibst ja dass Du neue Leute kennenlernen willst, und die trifft man am ehesten in der Khao San Road.

Ausserdem ist der Bahnhof Thonburi gut zu Fuss (und Fähre) zu erreichen falls Du noch in Richtung Kanchanaburi willst.
0

impac7

« Antwort #5 am: 15. Juni 2010, 16:45 »
Na gut, sollte ich vorher eine Unterkunft reservieren oder es einfach vor Ort versuchen?
Ich komme so gegen 0900 am Flughafen an.
0

karoshi

« Antwort #6 am: 15. Juni 2010, 17:03 »
Reservieren ist nur dann Pflicht, wenn Du abends ankommst oder unbedingt in eine bestimmte empfohlene Unterkunft willst. Anderenfalls kannst Du einfach die Gegend abklappern, es gibt da mehr Gesthouses als Du zählen kannst. Tu Dir aber einen Gefallen, und übernachte nicht direkt auf der Khaosan Road, sondern lieber in einer der ruhigeren Straßen nördlich bzw. nordwestlich davon. (Schau es Dir am besten vorher mal auf der Karte an.)

LG, Karoshi
0

Tags: