Thema: Hilfe bei Südostasien / Australien-Reise für 1 Jahr  (Gelesen 1208 mal)

CatrinaChristian

Hallo Forum,

wir sind neu hier im Forum und möchten uns zuerst kurz vorstellen.

Wir sind Catrina (20) und Christian (25) und richtige Südostasien-Fans. Wir waren bereits mehrere Male in Thailand und Malaysia.

Doch dieses Mal haben wir Größeres vor  ;D

Ab Februar 2011 wollen wir auf 1-jährige Südostasien + Australien-Reise gehen und brauchen dafür noch viele Infos und eure Hilfe.

Der grobe Plan sieht etwa so aus :

Anfang Feb - Mitte März: Thailand
Mitte März  - Ende März: Kambodscha
Anfang Apr - Ende April: Vietnam + Hongkong (5Tage)
Anfang Mai - Ende Mai : Malaysia, sowohl Halbinsel als auch Ostmalaysia
Anfang Juni - Ende Juni: Indonesien (Bali, Lombok und Gilis)
Anfang Juli - Mitte Aug: Australien Nordosten
Mitte August - Ende Sep: Australien Südosten
Anfang Okt - Mitte Nov : frei wegen evtl Verschiebungen (als Puffer)
Mitte Nov - Ende  Dez: Phillippinen
ANfang Jan - Ende Jan : Thailand

Was haltet ihr von dieser Planung ? Ist das realistisch und umsetzbar ?
Würdet ihr zu einem RTW-Ticket oder zu Einzeltickets tendieren?
Welches Reisebudget sollte man einplanen ? Wir kommen mit einfachen Unterkünften zurecht und teilen uns ein Doppelzimmer ?

Ich würde mich über Kritik, ANregungen Tipp und Hilfe sehr freuen.

Viele Grüße,
Catrina und Christian






vc 
0

Skraal

« Antwort #1 am: 17. Mai 2010, 19:05 »
Da die Reiſe nicht Round the World geht, iſt ein RTW-Ticket wohl nichts.

Was mich an der Route ein bißchen „ſtört“ iſt Australien. Gibt's einen guten Grund, daß ihr dahin wollt?
Es iſt kulturell und auch finanziell ein ziemlicher Bruch. Und ich finde Australien lohnt ſich am meiſten wenn man dort arbeitet - rumreiſen kann man dort auch im höheren Alter noch.
Das würde euch auch überall ſonſt mehr Zeit geben.
0

CatrinaChristian

« Antwort #2 am: 17. Mai 2010, 19:26 »

Was mich an der Route ein bißchen „ſtört“ iſt Australien. Gibt's einen guten Grund, daß ihr dahin wollt.


Hi Skraal,

danke erstmal für deine Antwort.

Australien haben wir im Plan, weil wir

a) das Land dort gerne sehen wollen. Großer Wunsch von meiner Freundin und
b) wir dort evtl auch Arbeiten wollen. Deswegen haben wir im Oktober einen Puffer eingebaut, falls man dort wirklich einen guten Job findet.


Ist Australien denn finanziell wirklich so extrem viiiel teurer als die anderen Länder ? Was sollte man in etwa (ohne Arbeiten) für das Jahr an Budget planen ? Ist man mit 20000€für beide Personen incl Flüge mit dabei oder wird das zu knapp ?

Viele Grüße
Catrina und Christian
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 17. Mai 2010, 20:14 »
Hallo ihr beiden,

Zitat
Ist man mit 20000€für beide Personen incl Flüge mit dabei oder wird das zu knapp ?

Ich war zwar noch nie in Australien, aber überlegt doch mal so:
Wenn ihr zwecks Abflugdatum halbwegs flexibel seid, solltet ihr max. 600€ hin retour BKK zahlen.
Günstige Flüge von SOA nach Australien gibt es meines Wissens einige. Ihr seid ja zu 2., also würde sich in eurem Fall evtl. rentieren einen Camper zu kaufen, da ihr die Kosten ja durch 2 teilen könnt. Damit fallen die Übernachtungskosten weg und ihr spart euch evtl. ein paar Flugstrecken innerhalb Australiens, da ihr ja genug Zeit habt, so herum zu kommen...
Sagen wir die Flüge kosten euch insgesamt für beide zus. 2.000€, dann habt ihr noch immer 18.000€. Selbst wenn ihr die 2 Monate in Australien 4.000€ brauchen solltet, hättet ihr immer noch 14.000€ für 10 Monate SOA, d.h. 1.400€ pro Monat oder 700€ pro Monat pro Person.
Ich war auch schon oft in SOA und würde sagen, dass ihr damit LOCKER auskommt. Aber das könnt ihr selbst bestimmt auch gut einschätzen  ;D  Selbst wenn ihr nochmal 2.000€ mehr für OZ brauchen solltet (nur so als Extremfall) blieben noch 600€ p.P. pro Monat...

Also meiner Meinung nach geht sich das LOCKER aus :) Aber wie gesagt, war noch nie in Australien.

Ich würde es einfach machen und falls es knapp wird einfach früher wieder nach SOA zurück wenn ihr keinen Job findet. Bzw. man kann ja dann echt in SOA gut sparen, wenn man ein bissl "über die Strenge geschlagen" hat in Australien...  ;D

So sehe ich es zumindest... :)
0

Dee

« Antwort #4 am: 17. Mai 2010, 20:35 »
Hallo zusammen

Also ich persönlich finde eure Route super! Ich plane eine Reise in die selben Regionen und wünschte, ich könnte mir so viel Zeit dafür nehmen :-\

Betreffend den Kosten möchte ich euch - wenn ihr es noch nicht kennt - auf das Kalkulations-Tool unter http://weltreise-info.de/budget/kalkulation.html aufmerksam machen. Ich weiss jetzt nicht genau, ob ihr viele Surface-Strecken oder Flüge plant, aber vielleicht lohn es sich, diesen Circle Asia Tarif zu prüfen: http://www.staralliance.com/de/fares/circle-fares/.

In Indonesien war ich noch nie, bei diesem Zeitbudget würde ich aber unbedingt einen Abstecher auf Sulawesi machen (http://de.wikipedia.org/wiki/Sulawesi / http://de.wikipedia.org/wiki/Toraja). Diese Website habe ich vor ein paar Wochen gefunden: http://www.erlebe-indonesien.de/reise-tana-toraja.htm.

Zu eurem Budget: Habt ihr vor, hauptsächlch zu reisen, oder denkt ihr auch an Aktivitäten wie Tauchen (Thailand und Great Barrier Reef natürlich prädestiniert), Skydiving, Bungee-Jumps etc. (bei vielen Australien-Touristen beliebt  :) ) ... ?


Gruss

deltamy

0

CatrinaChristian

« Antwort #5 am: 17. Mai 2010, 22:01 »
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten soweit.

Ja, Tauchen steht ganz oben auf der Aktivitätenliste, aber natürlich auch (Mehr-)Tagestouren. Skydiving oder Bungee eher nicht  :) :)

Hat mal einer von euch versucht in Sudostasien als Tauchlehrer zu arbeiten ? Findet man da schnell einen Job?

Viele Grüße
Catrina und Christian
0

CatrinaChristian

« Antwort #6 am: 19. Mai 2010, 12:46 »
Hallo zusammen,

wir haben den Plan nochmal ein wenig umgestellt.

Was sagt ihr dazu ? Macht das mehr Sinn, weil von den Verbindungen her logischer ?

Anfang Feb - Ende März: Thailand
Anfang Apr -  Mitte Mai: Philippinen
Mitte Mai -    Ende Juni : Malaysia, sowohl Halbinsel als auch Ostmalaysia
Anfang Juli - Mitte Augu: Indonesien (Bali, Lombok und Gilis, Sulawesi)
Mitte Augus - Ende Aug: Puffer
Anfang Sep -  Mitte Okt: Australien Nordosten
Mitte Oktob -Ende Nov : Australien Südosten
Anfang Dez - Ende  Dez: Vietnam + 3 Tage Hongkong
Anfang Jan - Ende Jan : Thailand + Kambodscha

Bitte um eure kurze EInschätzung

Viele Grüße
Catrina und Christian
0

Jens

« Antwort #7 am: 19. Mai 2010, 13:22 »
Und ich finde Australien ......- rumreiſen kann man dort auch im höheren Alter noch.
Das finde ich auch, aber die Geschmacker sind verschieden und daher wünsche ich euch viel Spaß!
0

Tom

« Antwort #8 am: 19. Mai 2010, 14:45 »

Was mich an der Route ein bißchen „ſtört“ iſt Australien. Gibt's einen guten Grund, daß ihr dahin wollt?s iſt kulturell und auch finanziell ein ziemlicher Bruch.


Hi Skraal,

warum sollte man nicht nach oder vor SOA nach Australien. Klar, Australien ist kulturell anders, aber das ist bei einer Weltreise doch normal und darum geht es doch oder?  Finanziell gleichen sich die Länder doch aus sozusagen.
Außerdem liegt Australien ja auch "in der Umgebung", also warum nicht. Mir gefällt die Route  : )
0

Skraal

« Antwort #9 am: 19. Mai 2010, 15:04 »
Der Bruch kommt für mich vor allem daher, daß die beiden erſt in SOA herumreiſen, dann nach Australien gehen, und dann wieder zurück nach SOA.
Natürlich ſchreibe ich niemandem vor, wohin er reiſen ſoll, für mich perſönlich iſt Australien einfach nie ein reizvolles Ziel geweſen - und das hat ſich auch beſtätigt, als ich dort war. Iſt mir einfach nicht exotiſch genug.
Aber vielleicht iſt für Euch, CatrinaChristian, weniger Exotik nach einem halben Jahr Aſien genau das richtige.
0

Tags: