Thema: 3 Monatige Reise nächstes Jahr - brauche Hilfe!  (Gelesen 1165 mal)

Schmiddi

« am: 25. Oktober 2007, 17:21 »
Hallo!

Ich plane ab Mitte März nächsten Jahres, wenn mein Zivildienst um ist, eine 3-monatige Weltreise.
Am liebsten wäre mir diese Route:
Frankfurt-New York-LA-Fidschi Inseln-Australien-Asien(China, Japan oder Thailand!)-Frankfurt
Ich hatte gedacht, in allen Städten so ca. eine Woche zu bleiben (Fidschi Inseln vielleicht länger) und in Austalien dann anderthalb bis zwei Monate zu verbringen und da auch ein paar Wochen zu arbeiten wenns sein muss!
Das ganze will ich über STA Travel buchen wahrscheinlich.
Werde wahrscheinlich so um die 4000 Euro zur Verfügung haben (plus notfalls Geld in der "Heimatbasis", falls ich pleite gehen sollte!)

So, jetzt brauche ich Hilfe.
Erstmal würde ich gerne wissen, ob mein Plan so sinnvoll und das Budget ausreichend ist.
(Mein Bruder hat genau das Selbe gemacht und fands sehr gut)
Außerdem hab ich das Problem, dass bei dem interaktiven Routenplaner bei STA Travel kein Flug von New York nach LA möglich ist.
Deshalb müsste ich das "Auf eigene Faust" machen.
Macht es Sinn, den Flug NY-LA dann separat zu buchen?
Oder lieber die für Australien geplanten anderthalb Monate in den USA zu verbringen, um eben wirklich "auf eigene Faust" von der Ost- zur Westküste zu kommen?

Das waren erstmal alle Fragen, ich denke, es werden noch mehr kommen ;)

Danke schonmal!
Gruß,
Dominik
0

karoshi

« Antwort #1 am: 31. Oktober 2007, 17:53 »
Hallo Dominik,

sind die 4000 Euro inklusive Flug? Falls ja, könnte es eng werden (obwohl Du ja wohl noch zu Jugendtarifen fliegen kannst, das entschärft die Situation dann wieder etwas). Um die Kosten im Griff zu behalten, solltest Du den Schwerpunkt glaube ich eher auf Australien legen als auf die USA, und in Asien eher nach Thailand gehen als nach Japan.

Sinnvoll ist der Plan schon, denke ich. Ist natürlich immer nur ein kleiner Ausschnitt der besuchten Länder. Aber wenn das für Dich OK ist, sehe ich da kein Problem.

Den Flug NY-LA kannst Du separat buchen, in den USA gibt es genügend Billigflieger, wo Du auch übers Internet buchen kannst (normalerweise mit MasterCard oder Visa, die solltest Du Dir vorher besorgen, oder über die Eltern bezahlen lassen). Allerdings lohnt es sich, mal nachzuforschen, ob nicht andere Tickets als STA diesen Flug im Rahmen des RTW-Tarifs erlauben (z.B. Star Alliance Lite).

LG, Karoshi
0

Schmiddi

« Antwort #2 am: 31. Oktober 2007, 18:16 »
Danke für die Antwort!
Mein Bruder hat das damals über STA Travel gemacht und da konnte er diesen Flug mit im RTW-Ticket buchen (dann aber nur nach Absprache per E-Mail)
Außerdem hatte STA Travel alle Unterkünfte für ihn gebucht.
Deshalb würde ich schon gerne dabei bleiben...

Aber falls es nicht geht, werde ich mal bei Star Alliance nachschauen!

0

Tags: