Thema: Reiseführer Südkorea  (Gelesen 3462 mal)

Stecki

« am: 31. Januar 2010, 17:49 »
Hat jemand einen Tipp betreffend Reiseführer für Südkorea? Die bekannten Verlage haben nichts im Angebot. Bevorzugt Deutsch, darf aber auch Englisch sein.
0

Baerbelz

« Antwort #1 am: 08. Februar 2010, 17:16 »
Ich war gerade in Suedkorea und kann dir somit sagen: du brauchst keinen Reisefuehrer.
1. Die reisefuehrer die es gibt, sind relativ nutzlos
2. kommst du auch ohne gut zu recht, sich in Korea zurecht zu finden ist nicht schwer

Ich hatte den Rough Guide fuer Korea (Englisch), der zwar nicht schlecht, aber wie gesagt nicht von noeten war.

Von Lonely Planet habe ich uebrigens von anderen reisenden nur schlechtes gehoert, hatte ihn aber selbst nicht in der hand...

hoffe, das hilft!
0

Stecki

« Antwort #2 am: 09. Februar 2010, 22:27 »
Da es wohl wirklich nichts Schlaues gibt (meinte auch die Dame im Fachgeschäft) werde Ich wohl ohne losziehen. Hab ja dafür vom Kollegen gleich 3 Stück für Japan bekommen :-)
0

karoshi

« Antwort #3 am: 10. Februar 2010, 08:03 »
Hi Stecki,

die Highlights kannst Du auch vorher googeln. Dann brauchst Du eigentlich nur noch eine gute Karte und am besten einen Kontakt vor Ort (z.B. über Couchsurfing). Unterkünfte recherchiere ich fast nur noch im Internet, und was Essen und Transport angeht, braucht man sich in Südkorea wohl überhaupt keine Sorgen zu machen.

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #4 am: 10. Februar 2010, 10:58 »
Hi Stecki,

die Highlights kannst Du auch vorher googeln. Dann brauchst Du eigentlich nur noch eine gute Karte und am besten einen Kontakt vor Ort (z.B. über Couchsurfing). Unterkünfte recherchiere ich fast nur noch im Internet, und was Essen und Transport angeht, braucht man sich in Südkorea wohl überhaupt keine Sorgen zu machen.

LG, Karoshi

Danke. Übernachtungen sind eh klar übers Internet, ging halt schon mehr um die Highlights und eine schlaue Tour zusammenzustellen.
0

karoshi

« Antwort #5 am: 10. Februar 2010, 13:13 »
Man muss ja nicht gleich das Buch kaufen: http://www.lonelyplanet.com/south-korea

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #6 am: 10. Februar 2010, 14:39 »
Man muss ja nicht gleich das Buch kaufen: http://www.lonelyplanet.com/south-korea

LG, Karoshi

Einen Lonely Planet hätte ich sowieso als allerletztes gekauft :-)
0

Baerbelz

« Antwort #7 am: 12. Februar 2010, 15:13 »
couchsurfen klappt in korea super, weil unglaublich viele amerikaner und kanadier dort sind und englisch unterrichten;

ansonsten uebernachte mal in einem badehaus, "Jimjabang", das ist echt cool und kostet etwa 6000 won (ca 3 euro) :)
0

Stecki

« Antwort #8 am: 27. Mai 2010, 11:44 »
Und hier ein ganz heisser Tip für alle Korea-Reisenden: Unter http://german.visitkorea.or.kr/ger/GK/GK_GE_4_6_5.jsp kann man kostenloses Infomaterial order, darunter auch ein deutschsprachiger Reiseführer mit rund 230 Seiten in Topqualität. Das Zeug liegt wenige Tage später im Briefkasten.
0

lillki

« Antwort #9 am: 27. Mai 2010, 16:17 »
@Stecki

Ich fliege in einer Woche nach Seoul - gibt es diese Broschuere auch vor Ort? Habe naemlich noch keinen Plan von gar nix.
0

Stecki

« Antwort #10 am: 28. Mai 2010, 14:17 »
@Stecki

Ich fliege in einer Woche nach Seoul - gibt es diese Broschuere auch vor Ort? Habe naemlich noch keinen Plan von gar nix.


Bestell Sie doch noch schnell, die sei innnerhalb von Deutschland in 2-3 Tagen ausgeliefert. Ich könnte mir vorstellen dass man auf den Tourismusinformationen auch genügend Material bekommt,vermutlich halt einfach auf Englisch.

Edit: Klappt natürlich nur wenn Du nicht schon irgendwo in der Welt unterwegs bist :-)
0

lillki

« Antwort #11 am: 05. Juni 2010, 05:41 »
Nochmal kurz hinterher: die Reisebroschuere habe ich mir am Incheon Airport geholt - gabs leider nur noch auf Franzoesisch. Aber da momentan "Visit Korea Year" ist, gibt es ueberall nigelnagelneue Touristeninfo-Bueros, die Karten etc verteilen. Dort kann man sogar kostenlos ins Internet und ins Ausland telefonieren.
Die Broschuere ist super!

Gruesse aus Seoul
0

Stecki

« Antwort #12 am: 29. August 2010, 05:50 »
Nochmal kurz hinterher: die Reisebroschuere habe ich mir am Incheon Airport geholt - gabs leider nur noch auf Franzoesisch. Aber da momentan "Visit Korea Year" ist, gibt es ueberall nigelnagelneue Touristeninfo-Bueros, die Karten etc verteilen. Dort kann man sogar kostenlos ins Internet und ins Ausland telefonieren.
Die Broschuere ist super!

Kann ich bestaetigen. Broschueren gibts sowieso wie Sand am Meer hier. Bin momentan noch bis morgen in Korea, dann gehts nach Japan. Wer meine Reise mitverfolgen will schaut mal auf http://stecki.followmysteps.de rein.
0

alex

« Antwort #13 am: 18. März 2012, 16:52 »
Und hier ein ganz heisser Tip für alle Korea-Reisenden: Unter http://german.visitkorea.or.kr/ger/GK/GK_GE_4_6_5.jsp kann man kostenloses Infomaterial order, darunter auch ein deutschsprachiger Reiseführer mit rund 230 Seiten in Topqualität. Das Zeug liegt wenige Tage später im Briefkasten.

Nur mal so als Update: Der Link funktioniert immer noch und es hat bei mir ca. 2 Wochen gedauert bis der Guide da war. Leider ist ervom Dezember 2009. Aber da er kostenlos ist und wie ich finde echt gut gemacht ist darf man sich nicht beschweren.
0