Thema: iPod als externe Festplatte nutzen?  (Gelesen 1122 mal)

Luna

« am: 18. November 2009, 14:50 »
Hallöchen!
Ich weiß, das es beim Thema iPod einiges an für und wieder gibt. Aber ich besitze nun mal einen iPod Photo 30GB und hatte den auch auf meiner 5 Monats SOA Reise dabei...lief alles gut. Deshalb nehm ich den auch wieder mit.

Nun meine eigentliche Frage. Hat schon mal jemand seinen iPod als externe Festplatte auf reisen genutzt???Um Daten und Fotos abzuspeichern? Wenn man den Player über iTunes als Wechseldatenträger konfiguriert müsste doch eigentlich jeder PC das Gerät erkennen, auch wenn kein iTunes drauf ist, oder?

Danke schon mal für eure Hilfe!
Lieben Gruss,
eure Luna

After Backpacking

« Antwort #1 am: 18. November 2009, 17:27 »
Hallo Luna,

Bie mir funktioniert dies wunderbar, ich habe zwar nur einen Ipod nano 4gb, aber neben meiner Musik kannst du diesen als ganz normalen Wechseldatentraeger, also wie einen normalen USB Stick nutzen. Dazu einfach die Dateien/Bilder auf den Ipod ziehen und gut ist, funktioniert bei mir jedenfalls so. Wie es ohne Itunes aussieht muesste man jedoch mal austesten.

Tobi
0

tassimaniac

« Antwort #2 am: 18. November 2009, 18:25 »
hi,
habe auch einen - es gibt div. tools im inet, damit kannst du alles tun!

mic
0

Luna

« Antwort #3 am: 18. November 2009, 18:54 »
Super! danke! Dann versuch ichs auf der nächsten Reise mal...denn 30GB Musik hab ich eh nie drauf und den als Photofestplatte nutzen zu können würde sozusagen 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Danke!
Eure Luna

bruce

« Antwort #4 am: 19. November 2009, 09:27 »
ich konnte den ipod bis jetzt auch auf PC's benutzen die kein Itunes drauf hatten.
einfach wie ein Wechseldatenträger.
Ansonsten mal bei einem PC testen der kein itunes drauf hat.

gruess bruce
0

Tags: