Thema: Ecuador - Am Geldautomat wird doppel und dreifach abgezogen  (Gelesen 1802 mal)

Jens

Meine Cousine ist gerade ein halbes Jahr in Ecuador und hat gestern angerufen, dass am Geldautomaten mit der Visa-Card die Beträge mehrfach vom Konto abgebucht werden und wenn sie am Schalter in der Bank abhebt, ist es noch schlimmer mit der bescheiserei! Jetzt kam noch hinzu, dass gestern an einem Geldautomat die Karte dreimal nich angenommen worden ist und auch noch raus kam, dafür hat der nächste Automat die Karte sofort gefressen! Gut nicht wahr! Hat jemand Erfahrung was sie jetzt in der Zukunft machen kann, damit sie ihrem Geld nicht hinterher rennt??? Was habt ihr für Erfahrungen in Ecuador??
0

karoshi

« Antwort #1 am: 22. September 2007, 16:50 »
Hallo,

gegen das Kartenfressen hilft, nur solche Automaten zu benutzen, die die Karte gar nicht fressen können, weil man sie von Hand durchziehen muss bzw. sofort wieder rauszieht, noch bevor das Geld abgehoben wird. Gibt es viele von in Ecuador.

Gegen Mehrfachabbuchungen kann man sich schlecht schützen. In den meisten Fällen gibt aber der Automat nach einem (angeblichen) Fehlversuch eine Quittung aus, auf der draufsteht, dass der Vorgang nicht erfolgreich war. Nicht wegschmeißen, die ist wichtig! Neben der eigentlichen Fehlermeldung enthält sie auch noch Datum/Uhrzeit, Standort und Transaktionsnummer. Mit diesen Informationen kann man von seiner Hausbank normalerweise das Geld erstattet bekommen. Lästig ist es aber in jedem Fall.

LG, Karoshi
0

Jens

« Antwort #2 am: 26. September 2007, 06:30 »
Danke für den Tip!
0

Tags: