Thema: Upload mehrerer Fotos gleichzeitig  (Gelesen 2564 mal)

kaakaariki

« am: 28. Juli 2009, 13:39 »
Hallo karoshi,

nachdem ich mir in den letzten Wochen schon so einige Stunden mit wordpress & blogspot um die Ohren geschlafen habe, war ich ganz begeistert zu lesen, dass es bei rtwblog.de die Möglichkeit gibt:

Ganze Fotogalerien können mit wenigen Klicks hochgeladen und eingebunden werden.

Genau das hat mir bei wordpress nämlich gefehlt. Jedes Foto einzeln hochzuladen ist schon recht nervig.
Nun hab ich mich extra bei rtwblog.de angemeldet und kann die tolle Funktion zum Einbinden ganzer Fotogalerien aber nicht finden bzw. stelle fest, dass ich auch hier nur einzelne Bilder hochladen kann. Habe ich das Feature mit den Fotogalerien einfach falsch verstanden und Du beziehst es auf picasa etc. oder bin ich bloß zu blöd es zu finden?!

Für einen kurzen Hinweis wäre ich dankbar.

Danke
Kati

karoshi

« Antwort #1 am: 28. Juli 2009, 13:52 »
Hallo Kati,

Du kannst in der Dialogbox, wo Du das Bild zum Hochladen auswählst, eine Mehrfachauswahl machen. Drei Möglichkeiten dazu (unter Windows):
  • Einen Bereich auswählen: erste Datei anklicken, dann die letzte mit gedrückter Shift-Taste anklicken.
  • Mehrere Dateien einzeln auswählen: jede mit gedrückter Strg-Taste anklicken.
  • Alle Dateien in einem Ordner auswählen: Strg+A.
Das ist übrigens alles Standardfunktionalität der Windows-Dateiauswahlbox. Wie es bei anderen Betriebssystemen (zum Beispiel Mac Os) genau geht, weiß ich nicht. Aber in ähnlicher Form wird es das da auch geben.

Obwohl es auf diese Weise einfach ist, viele Bilder hochzuladen, würde ich doch eine gewisse Vorauswahl empfehlen, sprich nur die Bilder hochzuladen, von denen Du glaubst, dass sie auch jemand sehen will. Habe da schon andere Beispiele gesehen... ;)

LG, Karoshi

kaakaariki

« Antwort #2 am: 28. Juli 2009, 15:47 »
Hallo Karoshi,

prima, das hat schon mal geklappt und macht gleich viel mehr Spaß!  :)

Jetzt habe ich aber gleich noch ein Frage:
Sowie ich das sehe, kann ich beim Theme "Freshy" den Header customizen. Bei "Ocean Mist" fehlt diese Funktion aber, obwohl sie bei wordpress direkt vorhanden ist. Woran liegt`s? Kannst Du auch hier etwas "drehen"?!

Danke nochmal. Weltreise-Info.de ist echt genial!
Kati

karoshi

« Antwort #3 am: 28. Juli 2009, 16:08 »
Sowie ich das sehe, kann ich beim Theme "Freshy" den Header customizen. Bei "Ocean Mist" fehlt diese Funktion aber, obwohl sie bei wordpress direkt vorhanden ist. Woran liegt`s? Kannst Du auch hier etwas "drehen"?!
Ich habe das Template aus dem deutschen Wordpress-Themenpool. Das ist die Version 1.2, welche benutzt denn wordpress.com?

Natürlich kann man in jedes Theme noch Optionen nachträglich einbauen. Aber das ist ehrlich gesagt eine Menge Programmierarbeit, die ich mir selbst nicht machen würde, jedenfalls nicht nur um ein Bild auszutauschen. Falls Du aber irgendwo eine deutsche Version zum Download findest, die Optionen hat, kann ich ggf. ein Upgrade machen.

LG, Karoshi

kaakaariki

« Antwort #4 am: 28. Juli 2009, 16:46 »
Hej Karoshi,

hab leider keinen Plan, wie ich das rausfinde :(

Hab bei wordpress.com einfach nach Themes gesucht, bei denen man den Header customizen kann und dann eben Ocean Mist gefunden. Wenn das in der deutschen Version nicht möglich ist, ist das natürlich schade. Ich finde ja, so ein Blog sollte schon einen eigenen Header haben...

Aber wir haben ja noch 71 (!) Tage bis es los geht. Da kann ich ja noch ein bisschen basteln.

Auf jeden Fall trotzdem danke. Quasi für alles!

Kati

P.S. Habe gerade den neuen Neuseeland-Teil überflogen und kündige hiermit schon mal den Fiji-Teil an... - so für April 2010 ;) Bis dahin halten wir uns "leider" nur in Gegenden auf, die hier schon beschrieben wurden.

Jens

« Antwort #5 am: 28. Juli 2009, 22:41 »
Funzt soweit ich weiß nicht bei Ocean-Mist Theme! So ein wechsel von Bilder können nur ein paar Themes.

Jens

« Antwort #6 am: 28. Juli 2009, 22:50 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man hier in diesem Theme ein Headerbild selber einstellen kann http://themes.wordpress-deutschland.org/fallseason/

Hier kann man ein Headerbild selber uploaden http://themes.wordpress-deutschland.org/gloriousday/

Und hier auch http://themes.wordpress-deutschland.org/vidiyal/

Noch eins http://themes.wordpress-deutschland.org/coffeespot/

Diese sollten auch alle Deutsch sein ;D

Matzepeng

« Antwort #7 am: 28. Juli 2009, 22:54 »
btw: Mal abgesehen, dass RTWblog.de auch auf Wordpress basiert, kannst du natürlich auch bei jedem anderen Wordpress-Blog ganze Bildergalerien mit einem Klick hochladen.

http://wordpress.tv/2009/01/05/creating-an-image-gallery  ;)

Jens

« Antwort #8 am: 29. Juli 2009, 05:36 »
btw: Mal abgesehen, dass RTWblog.de auch auf Wordpress basiert, kannst du natürlich auch bei jedem anderen Wordpress-Blog ganze Bildergalerien mit einem Klick hochladen.

http://wordpress.tv/2009/01/05/creating-an-image-gallery  ;)

Das funzt schon, aber ist ja doch sehr sehr anstrengend, da du viele Bilder einzeln eingeben/hochladen musst. Es gibt zwar ein Flash-Upload aber irgendwie klappt der manchmal nicht so richtig. Da ist wohl ein kleiner Bug drin, vorallem ab der Version 2.8.

Viel besser ist da ein Plugin zu installieren, z.B.NextGen Gallery, mit der jeder User viel besser und einfacher eine Gallery bearbeiten und verwalten kann.

Matzepeng

« Antwort #9 am: 29. Juli 2009, 05:57 »
Das funzt schon, aber ist ja doch sehr sehr anstrengend, da du viele Bilder einzeln eingeben/hochladen musst. Es gibt zwar ein Flash-Upload aber irgendwie klappt der manchmal nicht so richtig. Da ist wohl ein kleiner Bug drin, vorallem ab der Version 2.8.

Also auf jedem Rechner, der Flash installiert hat, ging es ohne Probleme. Die Bilderreihung muss man aber dann doch selber händisch festlegen, wobei bei mir das Aufnahmedatum eher selten die Anordnung in der Galerie bestimmt.

Gut Holz in Zukunft mit alternativen Programmen.

Ronnyhimself

« Antwort #10 am: 30. Juli 2009, 10:43 »
Ich kann bei meinem Wordpress Blog auch mehrere Dateien aufs mal hochladen. Aber ich hab mir auch die NextGen Gallery installiert, die ist super!

Ich kann auch einfach die Bilder per FTP in die Gallery hochladen und dann das Verzeichnis auf neue Bilder überprüfen, dann werden alle Bilder automatisch in die Gallery aufgenommen.

Ich hab übrigens auch das Freshy Theme (Version 2.1) und kann da das Headerbild auch problemlos ändern. Es gibt dafür ein Wordpress Plugin um noch mehr zu personalisieren.

Das ist übrigens alles Standardfunktionalität der Windows-Dateiauswahlbox. Wie es bei anderen Betriebssystemen (zum Beispiel Mac Os) genau geht, weiß ich nicht. Aber in ähnlicher Form wird es das da auch geben.

IMHO klappt das dort mit Apfel+A

Gruzz Ronny

Jens

« Antwort #11 am: 30. Juli 2009, 12:22 »
Da stellt sich nur die Frage, wieviel Speicherplatz karoshis Server hat, da Bilder immer viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel speicher brauchen!! ;D

karoshi

« Antwort #12 am: 30. Juli 2009, 12:42 »
Unbegrenzt. 8)

Trotzdem werden die Bilder natürlich beim Upload auf ein vernünftiges, bildschirmgerechtes Format runterskaliert, das spart sowohl Ladezeit als auch laufende Kosten (für mich). Es hat keiner was davon, wenn 12-Megapixel-Bilder in Originalgröße gespeichert werden, und der Browser muss sie für die Anzeige dann doch wieder verkleinern.

LG, Karoshi

Jens

« Antwort #13 am: 30. Juli 2009, 12:55 »
Dann ist die NexGen ein Super Plugin! Man kann auch Alben damit schnell erstellen!!

Tags: