Thema: Unterwegs ins Internet mit eigenem Netbook  (Gelesen 1620 mal)

Sarianna

« am: 20. Juli 2009, 20:39 »
Halli hallo,

ich hab' jetzt mal eine ganz doofe Frage.

Wir werden uns ein Netbook kaufen und mit auf die Reise nehmen.
Und wie komme ich damit dann irgendwo ins Internet?
In Internet-Cafés kann ich mir das ja noch vorstellen (geht das auch mit dem eigenen PC?), aber irgendwo anders?
Wenn ich ev. privat irgendwo wohne?
Wie bezahle ich was, oder gibt es auch was Kostenloses?

Die Begriffe Hot-Sports und Wi-Fi habe ich schonmal gehört, kann damit aber nichts anfangen. Hat das auch was damit zu tun?

Mag mir das jemand erklären, ich bin da nämlich echt unerfahren und bin immer froh, wenn die Verbindung zu Hause steht. Aber dafür bezahle ich ja auch.  :)

Danke,
Sarianna
0

Jens

« Antwort #1 am: 20. Juli 2009, 22:35 »
Hallo Sarianna,

also mit dem Netbook ist ja schon eine tolle Idee! Wichtig st nur, dass dein Netbook auch ein WLAN hat. WLAN bedeutet "kabellos" ins Internet einloggen. WIFI und HOT-SPOTS sind die Empfängerstatioen um dann ins Internet zu kommen. Wenn du irgendwo wohnst, dann brauchst du einen Provider (in Deutschland z. B. Telekom, usw.). Natürlich gibt es auch Internetcafes, wo du dich n deren Netz einwählen kannst, wenn du einen gewissen Betrag zählst. Das funktionier dann über einen Code, den du bekommst und per Netbook/Browser eingibst. Dann gibt es auch Cafes, bei den du so einen Code bekommst, wenn du was bestellts, oder es ist Kostenlos irgendwo (Hostel/Cafe), dann gibt es entweder kein Kennwort für das WLAN-Netz, oder du bekommst es genannt, wnn du danach fragst! So ich hoffe, dass ich es verständlich erklärt habe!
Viel Spaß beim Surfen Jens ;)
0

Sarianna

« Antwort #2 am: 20. Juli 2009, 22:36 »
Danke!

Ja, das Netbook wird wlan haben.

Ich brauche dann dort also nichts weiter einzurichten, sondern suche mir dann jeweils dort, wo ich bin, die passende Verbindung raus, sozusagen.


0

Jens

« Antwort #3 am: 21. Juli 2009, 08:43 »
Genau, dein Netbook wird die vorhanden WLAN-Netze dir anzeigen, du wählst dann eins aus. Dann kommt es halt darauf an, dass es entweder nicht geschützt ist und du kein Passwort/Code brauchst. Sollte es verschlüsselt sein, so musst du dir im Hostel, Cafe usw. das Passwort/Code geben lassen. Es ist einfach!
0

Sarianna

« Antwort #4 am: 21. Juli 2009, 09:08 »
Prima, danke!
0

Matzepeng

« Antwort #5 am: 21. Juli 2009, 15:12 »
Oder wenn noch Fragen sind, dann auch mal hier: http://www.youtube.com/watch?v=ayYEhuKgEc0

 ;D ;D ;D
0

karoshi

« Antwort #6 am: 21. Juli 2009, 15:39 »
Zitat
http://www.youtube.com/watch?v=ayYEhuKgEc0
Hey, Time Warp to the 90s. ;D
Zum Glück ist es heute überwiegend einfacher.
0

Jens

« Antwort #7 am: 21. Juli 2009, 17:00 »
0

Tags: