Thema: Kambodscha Visum an der Grenze Laos-Kambodscha erhaeltlich?  (Gelesen 3079 mal)

wwwalker

Hallo,
wir sind derzeit in Laos (Luang Prabang) und wollen Mitte Juni im Sueden von Laos bei Si Phan Don/4000 Islands ueber die Grenze nach Kambodscha. Weiss jemand, ob man an der Grenze aktuell ein kambodschanisches Visa on Arrival bekommt, fuer 20 Dollar und fuer 30 Tage? Und wie genau heisst der Grenzuebergang? Wir haben dazu Unterschiedliches gehoert.
Falls man das Visum doch in Vientiane vorab besorgen muss, laeuft dann das Kambodscha-visum wirklich ab Tag der Ausstellung oder kann man ein spaeteres Datum angeben?

Danke fuer aktuelle infos,

Caro und Heiner
0

karoshi

« Antwort #1 am: 02. Juni 2009, 14:31 »
Hallo,

laut der Website der kambodschanischen Botschaft in Berlin ist ein Touristenvisum 3 Monate ab Ausstellung gültig und berechtigt innerhalb dieser Zeit zu einem einmaligen Aufenthalt bis zu 30 Tagen.

Ich habe irgendwo mal gelesen, dass es an der Grenze Laos/Kambodscha eine Visum-Mafia gibt, die Touristen abzockt. Außerdem soll das Visa on Arrival nur 14 Tage gültig sein. Insofern wäre es sicher einfacher und stressfreier (und wahrscheinlich auch günstiger), das Visum in LP oder Vientiane zu besorgen.

LG, Karoshi
0

tohh

« Antwort #2 am: 05. Juni 2009, 18:42 »
Hallo,

das ganze geht auch ganz einfach online per e-visa (da kann sich so manches 1. Weltland eine Scheibe von abschneiden!)

http://www.cambodiaonarrival.com/index.php

Hab das Visum (Anfang 2008 ebenfalls in Lang Prabang) online beantragt und nach 2 Tagen im Internetcafe ausgedruckt und bin problemlos nach Kambodscha eingereist.

Grüße
tohh

0

thydus

« Antwort #3 am: 05. Juni 2009, 21:57 »
Also meine Infos waren immer, dass man ein Kambotscha Visum immer bekommt, auch an der Grenze, obs aber 14 Tage oder 30 sind kann ich nicht sagen.
Bin jedenfalls auch von Thailand nach Kambotscha rüber ohne Visum, aber wurde damm vom TukTuk Fahrer in eine Kambotschanische Botschaft gefahren direkt vor der Grenze und bekam dann ein 30 Tages Visa für 1200 Bath...
0

wwwalker

« Antwort #4 am: 07. Juli 2009, 08:47 »
Hallo,

wir koennen unsere Frage jetzt selber beantworten.

Wir haben uns in Vientiane das Visum bei der kambodschanischen Botschaft vorab besorgt, fuer 20 Dollar, fuer 30 Tage Aufenthalt, und konnten es noch am gleichen Tag nachmittags abholen. Man hat dann drei Monate Zeit einzureisen, ab dem Tag der Einreise laufen die 3O Tage des Visums.
e-visum funktioniert NICHT fuer den Grenzuebergang Dom Kralor ( 4000 Islands), den wir genommen haben.

Man bekommt an diesem Grenzuebergang aber das Visum on Arrival fuer 30 Tage, aber wir wissen nicht, wieviel mehr als 20 Dollar es dort kostet. Warscheinlich aber schon ein paar Dollar extra.

Unabhaengig davon muss man auf laotischer Seite 2 Dollar und auf kambodschanischer Seite 1 Dollar an stamp fees zahlen. Am Wochenende und nach 16 Uhr mehr.

Soweit unsere Erfahrungen.

Viele Gruesse, Heiner und Caro
0