Thema: Internationaler Führerschein/Befristung  (Gelesen 1411 mal)

Paul

« am: 28. Februar 2009, 11:32 »
Hallo,

alle Jahre (3) wieder läuft der Internationale Führerschein ab. Der nationale ist ja unbefristet. Am Amt konnte keiner Auskunft geben warum diese Befristung notwendig ist und warum ausgerechnet 3 Jahre. Hat hier jemand weitergehende Erkenntnisse?

Fragt und dankt für Antworten

Paul
0

karoshi

« Antwort #1 am: 28. Februar 2009, 14:01 »
Nur eine Vermutung: um Missbrauch etwas einzudämmen. Wenn jemand der nationale Führerschein entzogen wird, könnte er ja mit dem internationalen weiter fahren. Die Befristung verhindert bis zu einem gewissen Grad, dass sich Leute auf Vorrat mal einen internationalen hinlegen, nur für den Fall...

Andere Vermutung: das ist der kleinste gemeinsame Nenner, auf den man sich international einigen konnte.

LG, Karoshi
0

Paul

« Antwort #2 am: 28. Februar 2009, 21:36 »
Danke. Ja, scheint so zu sein. Habe dann im Netz doch noch etwas gefunden:
http://www.landtag-bw.de/WP13/Drucksachen/2000/13_2478_d.pdf

Gruß Paul
0

Tags: