Thema: Kommentar-Spam  (Gelesen 5395 mal)

Stecki

« am: 13. Februar 2009, 09:08 »
Hatte heute morgen rund 150 (Spam-)Kommentare in meinem Blog, meistens gings um Vi**ra, Lesb***ex und ähnliches. Hab sie sofort rausgelöscht.

Ist Dir was aufgefallen Karoshi? Gabs das auch bei Anderen?

karoshi

« Antwort #1 am: 13. Februar 2009, 09:26 »
Hallo Stecki,

das Böse ist immer und überall. :(
Wo genau sind die Kommentare denn aufgetaucht? Wurden sie automatisch als Spam erkannt?

LG, Karoshi

Stecki

« Antwort #2 am: 13. Februar 2009, 09:29 »
Hallo Stecki,

das Böse ist immer und überall. :(
Wo genau sind die Kommentare denn aufgetaucht? Wurden sie automatisch als Spam erkannt?

LG, Karoshi

Bei jedem Beitrag standen 4-8 Kommentare. Dank der Kommentarübersicht war es einfach sie zu löschen. Nein, sie wurden nicht als Spam erkannt. Für 8 Kommentare habe ich ne E-Mail  als Benachrichtigung bekommen (passiert sonst nicht).

karoshi

« Antwort #3 am: 13. Februar 2009, 10:36 »
Soweit ich weiß, ist die Spam-Erkennung der Blogsoftware lernfähig, d.h. es kann sein, dass sich durch das Löschen der Kommentare das Problem schon entschärft hat. Wenn es doch wieder passiert, bitte noch mal melden, dann müssen wir hier schwereres Geschütz auffahren.

Eine Alternative ist es, das Moderate-Plugin für Deinen Blog zu aktivieren (Kontrollzentrum->Anti Spam Management->Moderate), so dass Du alle Kommentare erst freigeben musst.

LG, Karoshi

Jens

« Antwort #4 am: 13. Februar 2009, 10:46 »
Habe Wordpress im Einsatz, PRIVAT, und hatte letztens aus versehen mal das Askmet Plugin abgeschaltet und das Böse schlug mit voller Macht zu. Gegen Spam kann man sich leider nur eingeschränkt wehren!! ::)

karoshi

« Antwort #5 am: 13. Februar 2009, 10:56 »
Akismet: Never before in the field of Internet Spam was so much owed by so many to so few.

Tags: