Thema: Anschlussflug verpasst - Umsteigezeit zu kurz  (Gelesen 386 mal)

Holger1992

« am: 09. September 2016, 15:55 »
Hallo Reisende,
am 4. September 16 flog ich von München nach Bogotá und musste geplant in Madrid umsteigen. Wir haben die Flüge über Cheapticket mit einer Buchungsnummer komplett gekauft.
Für das Umsteigen in Madrid hatten wir 60 min zur Verfügung, was aber überhaupt nicht reicht. Auf dem Flughafen teilte man uns mit, dass dies nicht zu schaffen wäre und der Reiseanbieter mindestens 2 1/2 Stunden einrechnen muss. Glücklicherweise hat die LAN uns den Weiterflug 12h später als geplant, wenigstens über Lima, umgebucht. So kamen wir ans Ziel, aber ca. 21h später.
Was meint Ihr - steht uns hier ein Schadenersatz zu?
0

Tags: