Thema: Reisepass - eure Emphelung  (Gelesen 533 mal)

gismarett

« am: 22. Juni 2016, 01:01 »
Hallo Leute,

für meine Weltreise benötige ich einen Reisepass. Da ich im September vielleicht bereits im Rahmen einer Challenge im nicht europäischen Ausland bin, nun sogar früher. Habe eine sehr triviale Frage :-)

Was bedeutet die Vollendung des 24. Lebensjahres? Ich bin nun seit ein paar Monaten 24 und verstehe es so, dass ich bereits das 24. Lebensjahr vollendet habe. Dementsprechend muss ich wohl mehr zahlen, da es nach der Vollendung des 24. LJ teurer wird. :-(


Außerdem würde mich eure Meinung zum Thema Seitenanzahl interessieren. Entweder für 59 Euro 32 Seiten oder für 81 Euro 48 Seiten. Die Gültigkeit wäre in beiden Fällen mit 10 Jahren identisch.

Ich kann leider nicht einschätzen wie sich mein Reiseverhalten nach der Weltreise entwickelt.

Beste Grüße

0

karoshi

« Antwort #1 am: 22. Juni 2016, 08:41 »
An Deinem 24. Geburtstag vollendest Du das 24. Lebensjahr. Der Pass wird dann nicht nur teurer, sondern er gilt auch länger (10 Jahre statt 5 Jahre).

Das mit den zusätzlichen Seiten ist so eine Sache. Wenn Du eine Weltreise vor hast oder beruflich viel in Länder mit Visumpflicht reist, macht das Sinn. Anderenfalls ist es fast ein Nullsummenspiel, weil Du für 50% mehr Seiten (die Du in den 10 Jahren vielleicht gar nicht voll kriegst) auch 37% mehr zahlst. Wenn Du dann noch das Risiko von verlorenen/gestohlenen Pässen berücksichtigst, hättest Du nicht unbedingt einen Vorteil. In Deinem Fall (Weltreise geplant) kann man das aber schon machen, auch wenn ein Pass mit mehr Seiten natürlich sperriger (deutlich dicker) ist.

LG Karoshi
0

Vombatus

« Antwort #2 am: 22. Juni 2016, 09:11 »
Zudem werden pro Seite auch gerne 4-6 (oder mehr) Ein- und Ausreisen gestempelt. Klar, einige Visa nehmen gleich eine ganze Seite in Beschlag, ich denke, dass auf 32 Seiten bestimmt 40–50 Länder platz haben.
1

ReisePeter

« Antwort #3 am: 25. Juni 2016, 14:36 »
Klar das kommt auf die Länderzahl drauf an aber 32 Seiten sollten eigentlich reichen.
0

White Fox

« Antwort #4 am: 26. Juni 2016, 06:22 »
Ich habe mich für den Reisepass mit 48 Seiten entschieden, einfach um auf der sicheren Seite zu sein. Ich hatte in den vergangenen 9 Jahren zwei verschiedene Pässe (nacheinander, einfach weil die damals auf Grund meines Alters bei der Ausstellungen eben nur je 5-6 Jahre gültig waren). Und in dieser Zeite habe ich insgesamt (als auf beide Pässe verteilt) die 32 Seiten gerade vollbekommen. Deshalb habe ich mich diesmal für den dickeren Pass (jetzt 10 Jahre gültig) entschieden. Schau dir deshalb deinen letzten Pass an und guck wieviele Seiten zu in den letzten 10 Jahren vollbekommen hast. Das sollte doch ein ganz guter Indikator für die Zeit nach der Weltreise sein.
0

Tags: