Thema: Welcher Reiseführer für Nepal?  (Gelesen 445 mal)

White Fox

« am: 02. Juni 2016, 20:41 »
Hat jemand einen guten Reiseführertipp für Nepal? Sowohl der Loose als auch der LP haben auf Amazon nur mäßig gute Rezensionen. Habt ihr Erfahrungen mit einem dieser Führer gemacht? War er hilfreich? Ich suche einen Führer, der viele günstige Unterkünfte vorschlägt und gleichzeitig möglichst umfassend auf die gängisten Treks eingeht. Hat da jemand einen Tipp?
0

dirtsA

« Antwort #1 am: 02. Juni 2016, 20:54 »
Hey,

also 2012 hab ich damals den Lonely Planet eigentlich sehr gut gefunden. Eines der wenigen Länder wo ich ziemlich zufrieden damit war. Ist nun allerdings in Neuauflage, zu der ich natürlich nichts sagen kann. Damals waren Transport- und Eintrittspreise und -zeiten sehr akkurat und wir haben fast an die 10 Restaurants aus dem LP probiert (was ich sonst quasi nie mache) und die waren allesamt sehr lecker und empfehlenswert.

Zum Trekken bietet der Führer allerdings nur eingeschränkt Infos. Falls du den Annapurna Circuit machen willst, kann ich hier den Wanderführer vom Rother-Verlag ans Herz legen! Der war toll!!! Hatte total viele Abstecher und Routen abseits der Hauptmarschroute und super beschrieben. V.a. am Anfang war das mit der Nebenroute super, da man sonst entlang der Staubstraße lauft und regelmäßig die Jeeps vorbei rasen. Wir sind in der Zwischenzeit gemütlich abseits gelaufen und hatten unsere Ruhe. Die Routen lassen sich bestimmt auch so irgendwie finden oder erfragen, aber einfacher halt mit Führer. Stehen auch immer gute zeitliche Einschätzungen dabei und nach ein paar Tagen weiß man dann ja, ob man kürzer oder länger im Schnitt braucht und kann dann sehr gut kalkulieren.

Wir waren mit der genannten Kombination an Führern unterwegs und damit sehr zufrieden! Für den Kultur-Teil im Kathmandu-Tal war der LP sehr gut damals.
1

trine konfetti

« Antwort #2 am: 02. Juni 2016, 22:10 »
Ich hab den Loose zu Hause und bislang nur für die erste Planung genutzt, find ihn aber gut.

Ich wollte ursprünglich im Oktober zum Trekking und habe mir deshalb bei Amazon 3 Stück bestellt und 2 wieder zurückgeschickt nachdem ich alle ein wenig gesichtet habe, mache es doch auch so...
0

pad

« Antwort #3 am: 03. Juni 2016, 07:13 »
Ich hatte LP & Loose digital dabei und fand beide gut. LP ist quasi das Standardwerk in Nepal, den hatte fast jeder.

Wie schon erwähnt, wenn Trekking / Wandern Hauptbestandteil deiner Nepal-Reise ist, würde ich eher / erst auf einen Wanderführer setzen. Der Rother ist hier klar super und bietet einen deutlichen Mehrwert! Restaurants / Hotels / Ausflüge und Co. in Kathmandu, Pokhara und anderen Orten lassen sich auch im Internet sehr gut recherchieren, dass ginge gut ohne Reiseführer. Die Auswahl an guten Restaurants ist sehr breit.
1

364ymas

« Antwort #4 am: 07. Juni 2016, 22:26 »
Hallo White Fox,

schau Dir doch mal den Reiseführer des TRESCHER Verlags an.
Hat mich bei 7Wochen+Touren in Nord+Süd in Nepal guuut begleitet!

1

Tags: