Thema: Austausch mit Gleichgesinnten  (Gelesen 378 mal)

Dakota

« am: 29. Februar 2016, 10:18 »
Wer kennt das nicht:
Die Asienreise wird kommentiert mit: "Sind da nicht voll viele Viecher? Und die wollen dich doch alle nur besch..!"
Dass man nicht vorher schon alle Hotels (man beachte..HOTELS :D) gebucht hat, versteht niemand, insgesamt ist Backpacken als Frau doch "lebensmüde" und Heimweh hat man auch.

So, nun gibt es in meinem persönlichen Umfeld wenige, die meine Art zu reisen nachempfinden können. Und es ist schade, wenn man die Euphorie über den letzten Trip oder den neulich gebuchten Flug mit kaum jemandem teilen kann. Deshalb bin ich jetzt hier gelandet.

Ich bin 21 Jahre alt, aus Bayern, und am liebsten mit meinem Rucksack und einer treuen Reisefreundin unterwegs.
Bisher habe ich Länder in Europa, Nordafrika und Asien bereist und in einer Woche kommt Mexiko als mein 23. Reiseland dazu. Ich verkrafte das Heimkommen immer ganz schlecht, weshalb ich immer versuche, vor Urlaubsantritt bereits den nächsten Trip zu buchen. Allerdings hat das nun das erste Mal nicht geklappt - nach Mexiko ist noch nichts in Aussicht  :'(

Zeit für Urlaub bleibt höchstens in den Semesterferien - deshalb war ich noch nie länger als vier Wochen am Stück unterwegs. Nach dem Master, sprich ab April 2018, plane ich eine größere Reise, kann mich aber so gar nicht festlegen, was ich sehen möchte - also suche ich hier ein bisschen Inspiration :)
Zudem bin ich da wahrscheinlich das erste Mal länger alleine unterwegs..

Also, ich freue mich, endlich mal von Gleichgesinnten zu lesen, die sich auch freuen, wenn man irgendwo mal wieder 3 Wochen Urlaub reinquetschen kann ;)



Jens

« Antwort #1 am: 29. Februar 2016, 18:10 »
Hallo Dakota,

ja so geht es mir auch immer. Ichhabe dann mal zufällig einen Verein gefunden um nicht nur im Internet mit Gleichgesinnten mich auszutauschen. Schau mal bei den Globetrottern vorbei, es ist ein eingetragener Verein, der bundesweit tätig ist. Das Sommertreffen in Hachenburg ist der Hammer, da kommen über 300 verrückte Globetrotter zusammen. Vom Auto-, LKW, Fahrradfahrer bis zu was wie mir, den Backpacker. Zelten ist dann halt angesagt, aber das finde ich auch super und Nachts gibts Lagerfeuer und auch Diavorträge.

Grüße Jens

Tags: