Thema: One way gebucht - Ticket zeigt auch Rückflug an?  (Gelesen 830 mal)

Susu

« am: 06. Dezember 2015, 18:55 »
Hallo Ihr Flugticketexperten,

ich hab mal eine Frage:

Ich habe im November via Skyscanner -> Opodo einen One way-Flug von Panama City nach Bogota gebucht (Abflug in ein paar Tagen).
Opodo hatte kurz nach der Buchungsanfrage bereits eine Mail "Travel Document" geschickt in der auch ein konkreter Rückflug (6.1.16) nach Panama City genannt ist, den ich aber nie angefragt oder gebucht habe.
Ich hab das ignoriert, weil die einige Minuten später eingetroffene Mail mit der Buchungsbestätiung wie gewünscht nur vom One way Flug sprach und der Preis und die Abbuchung meiner Kreditkarte auch gestimmt haben.

Da in ein paar Tagen der Flug von Panama nach Kolumbien geht, hab ich einfach mal bei checkmytrip.com geschaut, was da zu meiner Buchung hinterlegt ist und dort wird - neben dem Hinflug - auch der Rückflug nach Panama als "bestätigt" genannt.

Nun meine Frage: Kann ich diesen Rückflug, den ich gar nicht will und meiner Meinung nach nie gebucht habe, einfach ignorieren? Soll ich irgendwas tun oder ist die Nennung eines Rückfluges Gang und Gebe bei Oneway-Buchungen via Opodo?
Ggf. nach Ankunft in Bogota diesen Rückflug versuchen zu stornieren? Höhö. Das wird ja wohl nix bringen, da billigsten Flug gebucht.

Da Kolumbien bzw. die Airline ggf. ein Ausreiseticket verlangen kann, kann ich doch dann dieses Rückflug-Ticket auf meinem Handy vorzeigen oder?

Hat jemand eine Idee was dahinter steckt?

LG, Susu
0

waveland

« Antwort #1 am: 07. Dezember 2015, 08:59 »
Komisch ist es schon, dass bei einer One Way Buchung ein Rückflug mit dazu gebucht wird.
Normalerweise ist es kein Problem, den Rückflug verfallen zu lassen. Erst recht nicht, wenn du eine Bestätigung als OW hast.
Explizit stornieren würde ich nicht, weil es dann vielleicht eher passieren könnte, dass sie versuchen, dir eine eventuelle Tarifdifferenz zu einem One Way Flug in Rechnung zu stellen.
1

karoshi

« Antwort #2 am: 07. Dezember 2015, 15:33 »
Da Kolumbien bzw. die Airline ggf. ein Ausreiseticket verlangen kann, kann ich doch dann dieses Rückflug-Ticket auf meinem Handy vorzeigen oder?
Das ist genau der Punkt. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine, dass die Airlines eigentlich gar keine Oneway-Tickets nach Kolumbien verkaufen dürfen (und es offiziell auch gar keine Oneway-Tarife gibt), deshalb wird das mit diesem Trick gemacht. Jeder weiß, dass die Rückflüge nie angetreten werden, aber den Vorschriften ist Genüge getan.
1

Susu

« Antwort #3 am: 03. Januar 2016, 23:40 »
Nachtrag:

Ein Einreise nach Kolumbien hat problemlos geklappt.
Nachfragen zur Ausreise aus Kolumbien haben wir entsprechend beantwortet. Das Eincheck-Personal von Copa Airlines in Panama City hat unseren Rückflug im System gesehen und ihn sich von uns mündlich bestätigen lassen (Ihr reist am 6.1.16 wieder aus? -Ja genau.).
Die Imigration in Bogotá wollte nur wissen, ob wir ein Ausreiseticket haben. Konkreter wurde es da nicht. Uns wurden 90 Tage Aufenthaltserlaubnis zum Stempel in den Pass eingetragen.

Lustig finde ich, dass es diesen Rückflug aber wohl tatsächlich gibt. Könnte man den antreten? Nicht, dass ich das vorhätte.
Noch mal: Ich habe bei skyscanner.de einen Oneway-Flug recherchiert und habe diesen dann über die Weiterleitung zu opodo gebucht. Woher dieses Rückflug-Datum kommt, kann ich mir nicht erklären.

Ich habe gerade eine Mail von Copa Airlines bekommen (beim Herflug kamen alle Bestätigungsmails von opodo), dass ich meinen Sitzplatz für den Rückflug nach Panama in drei Tagen gegen ein geringes Entgelt ja auch in einen Business-Seat umwandeln könnte. Verrückt.

Ich leg mich wieder hin.
LG, Susu

0

Vombatus

« Antwort #4 am: 04. Januar 2016, 00:28 »
… finde ich auch verrückt. Macht es dann eigentlich noch Sinn ein Rückreiseticket zu (ver)kaufen? Nachteil ist wohl, dass man sich das Rückreisedatum bei einem gebuchten one-way-ticket nicht aussuchen kann. Verrückt. Sind/waren die Flüge so oder so gleich teuer? Wenn das System die Flüge anzeigt müssten die auch nutzbar sein, und die Fluggesellschaft hat zwei Plätze für den Preis von einem verkauft. Ich leg mich jetzt auch hin.
0

Susu

« Antwort #5 am: 04. Januar 2016, 00:56 »
Unser Oneway-Flug von Panama City nach Bogota hat 170 EUR pro Person gekostet.
Ich meine mich zu erinnern, dass es mit Rückflug in unserem Fall (ich hatte es vorher gecheckt um so evt. das Kolumbien-Rückflug-Ticket-Thema zu umgehen, weil ich da ja noch nix von opodos Vorgehensweise wusste) knapp doppelt so teuer gewesen wäre.

Es gibt aber oft auch Schnapper für ca. 70 EUR pro Person und Strecke, kommt aber sehr auf Wochentag und Reisemonat an.

 :o
...Vielleicht gäbe es noch die Möglichkeit, ein One Way Ticket nach Kolumbien mit einer entsprechenden Buchungsklasse kaufen, wo man dann das willkürlich festgelegte Rückflugticketdatum kostengünstig ändern kann...Das wird dann jetzt aber arg theoretisch.  ;)
0

Tags: