Thema: Suedostasien-Australien-Suedamerika aber wie?  (Gelesen 978 mal)

Piet

« am: 19. Dezember 2008, 02:02 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas ratlos bei der Ticketsuche fuer meine anstehende Weltreise, die von Deutschland ueber Suedostasien-Australien- Suedamerika-Nordamerika gehen soll. Ich hoffe einer hat einen Tipp fuer mich.

Knackpunkt ist eine Verbindung zwischen Australien nach Suedamerika (Bolivien, Chile oder Argentinien).

Bei Star Alliance finde ich keine direkte Verbindung, habe bloss eine sehr umstaendliche ueber USA gefunden, was mir zuviele Meilen verbrennt.
Der einfache explorer  Tarif von oneworld ist ziemlich teuer, da ich 5 Kontinente brauche.
Den Global Explorer Tarif waer evtl was, kann man aber leider nicht online kalkulieren, zudem kommt man von Argentinien schlecht wieder nach Nordamerika, da ich nicht wieder westlich reisen darf. (weiss gar nicht ob des bei Star Alliance auch gilt?)

Bin fuer jede Hilfe dankbar, da ich etwas knapp in der Zeit bin ;) Start Feb 2009

Wieviel % Steuern und Gebuehren kommen aus Erfahrung bei oneworld und Star Alliance im Vergleich zu den angegebenen Preisindikationen dazu?

Vielen Dank.

Gruesse aus NY

Piet
0

Matzepeng

« Antwort #1 am: 25. Dezember 2008, 11:38 »
Hi Piet,

soweit ich weiß, wirst du dich auf Sydney <> Santiago einstellen müssen. Allerdings sind die RTW Kontingente für diese Verbindung sehr schnell ausgeschöpft und man sollte den Flug asap fixen, da sonst lange Wartezeiten anstehen.

Cheers,
Matzepeng
0

th23

« Antwort #2 am: 25. Dezember 2008, 15:03 »
Den Global Explorer Tarif waer evtl was, kann man aber leider nicht online kalkulieren, zudem kommt man von Argentinien schlecht wieder nach Nordamerika, da ich nicht wieder westlich reisen darf. (weiss gar nicht ob des bei Star Alliance auch gilt?)

Also mit dem Global Explorer kannst Du (innerhalb einer Region) meines Wissens nach auch wieder nach Westen reisen...das sollte kein Problem sein.

Ein Online Tool für diesen Tarif gibt es aber leider tatsächlich nicht...zumindest bin ich auch noch auf keines gestossen - me reminds himself to finally aling his own route as well ;)

Also mit dem Global Explorer hast Du auch noch die Möglichkeit über Auckland, Tahiti, Oster Inseln nach Santiago zu kommen...vielleicht reizvoll, weil es (kaum) zusätzliche Meilen kostet.

Viel Erfogl bei der weiteren Planung und weihnachtliche Grüße
Thorsten
0

Tags: