Thema: Visa Thailand  (Gelesen 444 mal)

Biene204

« am: 11. November 2015, 23:40 »
Hey Leute,
brauchen eure Hilfe!
Sitzen gerade in NZ und haben spontan beschlossen nochmal 4 monate nach Thailand zu gehen. :D

Unser Flug geht nächste Woche und aktuell ist unklar welches Visa wir benotigen.

Stimmt es, dass man ein 6 Monats  Visa nur ausserhalb von THH beantragen kann?
(Sind auf der Sudinsel und die nachste Botschaft ist in Wellington oder Auckland).
Stimmt es, dass dieses Visa auch nur für 60 Tage gilt nur eben eine mehrfache Ein und Ausreise mögl. ist?

2.Option : Einreise per Flug - 30 Tage - verlangerung um 30 tage - Ausreise - bei wiedereinreise 30 Tage und noch einmal um 30 Tage verlängern? 
Die Dame vom Büro meinte nur, dass man keine 2x verlangern kann?!

Danke für Antworten!

Lg!
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 12. November 2015, 12:12 »
"Stimmt es ...?"  ;)

Was sagen euch denn eure Recherchen? Wenn du auf den offiziellen Seiten nichts anderes liest wird es stimmen. Oder?

Habe selbst etwas recherchiert:
http://www.thaiembassy.org/wellington/th/services/779/35706-Types-of-Visas.html
und
http://thaiembassy.de/site/index.php/konsularwesen-visa-beglaubigungen/wie-man-ein-visum-beantragt
Interessant ist die Bemerkung "nur noch bis zum 12.11.15" beim Touristvisum in Bezug auf mehrfache Einreise. Ab den 13.11.15 gelten neue Bestimmungen mit mehrfacher Einreise. Siehe Website.

Zudem noch hier etwas zum 6-Monatsvisa ab dem 13.11.2015
http://flashpacking4life.de/reisetipps-thailand-visum-wissenswertes/#21_Das_Touristenvisum6_Monate_mit_beliebigen_Einreisen

ZITAT:
Das Touristenvisum 6 Monate (M) mit beliebigen Einreisen
Komplett neues Visum ab dem 13.November 2015

Offizielle Infos für Antragsteller aus Deutschland
Das neue 6 Monatsvisum M für Thailand hat eine Gültigkeit von 6 Monaten. In dieser Zeit sind beliebig viele Einreisen in Thailand möglich. Die maximale Aufenthaltsdauer pro Einreise beträgt 60 Tage. Das Visum wird offiziell nur im Heimatland oder einem Land in der ein Wohnsitz nachgewiesen werden kann ausgestellt. Auf Botschaften und Konsulaten in den Nachbarländern ist die Ausstellung eines solchen Visum nicht möglich. Dort sind weiterhin die Tourist-Visa mit einmaliger Einreise verfügbar.

****

Wichtig ist vielleicht auch ob eure Airline ärger machen könnte, wenn ihr für die erlaubte Aufenthaltszeit (30 Tage) kein Ausreiseticket, oder bei über 30 Tagen, kein Visum habt.

0

Tags: