Thema: Ab Feb.09--> Neuseeland, Burma, Indien, Indonesien  (Gelesen 1219 mal)

captainfuture

« am: 03. Dezember 2008, 10:54 »
Hallo Karoshi und Hallo Reisefreunde,

ein paar kleinere Trips (stets für 2 Monate) habe ich bereits erleben dürfen. Nun ist meine Situation etwas anders.
Am 13.2.09 beginnt meine erste sechsmonatige Reise und zwar in Neuseeland. Hier werde ich noch von meinem Freund begleitet und wir wollen fünf Wochen bleiben.
Danach reise ich alleine weiter und meine, wie ich glaubte, durchdachte Route geht so:

Neuseeland Feb. - Mär.
Burma April
Süd - Indien Mai – Jun. oder Juli
Indonesien bis Ende August.

Aber Karoshi, nun habe ich mir Deine Reisezeiten angesehen (großes Kompliment by the way); und was für eine Tragödie, der April in Burma ist rot! Wie meinst Du das? Ich war zuletzt 2004 in Burma, nur für drei Wochen, aber es war April. Zugegeben es war betörend heiß, aber es fiel kein einziger Tropfen vom Himmel. Könnte es nicht sein, dass die Monsunzeit im Mai beginnt? Bitte sag ja... ;D
Das war aber nur meine erste Frage.
Ich habe meine Flüge über GoAtlantis schon mal reservieren lassen. Hat hier jemand zufällig Erfahrungen? Die Preise und die Korrespondenz sind m. E. allererste Sahne.
Der Flugvorschlag (d. h. das günstigste Angebot) lässt mich von Auckland nach Kuala Lumpur fliegen, von dort nach Rangun.
Im August geht es ebenfalls von Kuala Lumpur zurück nach good old Germany.

Lieber Karoshi, hier noch mal meine Frage an Dich, angesichts meiner o. g. Route, hältst Du das für schlau?
Ich glaube ich bin jetzt ein klitzekleines bisschen verunsichert, weil es im Februar losgehen wird, weil es richtig ernst ist wenn ich erstmal die Tickets in Händen halte und weil ich meine Reise versuche alleine zu organisieren, und zwar ohne jedes organisatorisches Talent…
Außerdem will ich eigentlich so wenig wie möglich fliegen, lieber ganz langsam reisen und dafür nehme ich natürlich gerne eine Reduktion der Reiseziele in Kauf.
Von Kuala Lumpur auf dem Landweg nach Rangun ist aber aussichtslos, oder?
Von Burma über die Landgrenze nach Indien? Kann mir dazu jemand eine Einschätzung geben?
Alleine als Frau, durch Burma, Indien und Indonesien ist relativ unkritisch, oder? Angemessenes Verhalten natürlich vorausgesetzt.
Na gut lieber Leser, falls Du es bis hierher geschafft hast, meinen aufrichtigen Dank und ich freue mich auf Antwort.
Freundliche Grüße von einer vorfreudigen Diana
0

karoshi

« Antwort #1 am: 03. Dezember 2008, 14:15 »
Hallo Diana,

erst mal Danke für das Lob zum Reisezeiten-Tool (dafür scheint es ja wirklich einen Bedarf zu geben). Bis jetzt ist es aber noch die Beta-Version, d.h. da werden sich noch Dinge ändern. Du solltest Dich also nicht blind drauf verlassen, wenn mal ein Monat rot markiert ist. Das ist immer eine subjektive Einschätzung, und schlimmer noch: eher nach Papierform, weil ich natürlich noch nicht in jedem Land der Welt zu jeder Jahreszeit selbst unterwegs war, und schon gar nicht mehrmals (was man ja müsste, um eine statistisch haltbare Aussage zu machen). Ich habe auch schon gemerkt, dass in vielen Quellen die Kriterien, was eine gute Reisezeit ist, je nach Land unterschiedlich sind. Das sieht man erst so richtig deutlich mit dem Tool. Hier ist also noch einige Arbeit für den Abgleich der einzelnen Länder untereinander zu leisten, und danach wird auch Burma (Myanmar) vermutlich anders aussehen.

Es gibt bei den meisten Gegenden (Ziel ist: bei allen) rechts neben den Monaten ein Info-Symbol, und wenn man mit der Maus da drüber fährt, geht eine Textbox auf, wo das noch mal erläutert ist. Im Fall von Myanmar siehst Du dann, dass die Monsunzeit etwa im Mai/Juni beginnt, die Zeit vorher aber sehr heiß ist. Da Du ja schon bewiesen hast, dass Du das aushältst, sollte es für Dich kein Problem sein, in dieser Zeit in Myanmar zu reisen.

Lieber Karoshi, hier noch mal meine Frage an Dich, angesichts meiner o. g. Route, hältst Du das für schlau?
Ich denke schon. Ist natürlich nicht ideal, aber früher loszufahren (also JETZT) ist wahrscheinlich keine realistische Option für Dich. Wenn Dich der Monsun in Indien erwischen sollte, kannst Du jederzeit nach Indonesien oder Malaysia flüchten.

Von Kuala Lumpur auf dem Landweg nach Rangun ist aber aussichtslos, oder?
Von Burma über die Landgrenze nach Indien? Kann mir dazu jemand eine Einschätzung geben?
Beides ist unmöglich. Die Grenze zwischen Thailand und Myanmar ist zwar durchlässiger geworden, aber eine Einreise für mehr als ein paar Tage geht dort immer noch nicht. Die Grenzen nach Indien und Bangladesh sind für Europäer nicht offen. Du musst also fliegen.

Alleine als Frau, durch Burma, Indien und Indonesien ist relativ unkritisch, oder? Angemessenes Verhalten natürlich vorausgesetzt.
Du wirst in allen drei Ländern unerwünschte Aufmerksamkeit erregen; am wenigsten in Myanmar und am meisten in Indien. Regelrecht gefährlich ist es aber wohl nicht, und es gibt auch praktisch keine Einschränkungen, was man als Frau alleine machen darf (anders als in einigen arabischen Ländern). Besorge Dir am besten einen Ehering.

LG, Karoshi
0

captainfuture

« Antwort #2 am: 09. Dezember 2008, 17:58 »
Hej Karoshi,

ja die Sache mit dem Ehering werde ich unbedingt beherzigen!
Ich wollte nur schnell DANKE für Deine Antwort und Einschätzung sagen. Nun sind alle erforderlichen Flüge gebucht. Das heißt die Route steht fest, na, so fest sie eben stehen kann.
Sicherlich werde ich in den kommenden Wochen noch öfter zu Gast auf Deiner wundertollen Seite und im Forum sein ;D!

Viele Grüße,
die Diana
0

Tags: