Thema: eVisum Indien  (Gelesen 1878 mal)

Fidelino

« am: 19. September 2015, 07:04 »
Hallo, ich hab ein dringendes Problem.

Ich will kurzfristig nach Indien (um genau zu sein in 5 Tagen), bin an der Südspitze Sri Lankas, mitten im nirgendwo. Und da ich bis gestern nicht wusste, wann ich in Indien einreisen will, hab ich es heute mal mit dem E-Visum probiert. 4 Tage brauchen die Vorlaufzeit, das halte ich also ein.

Nach mehreren Versuchen habe ich es tatsächlich geschafft, alle Felder auszufüllen und nun will ich eigentlich nur noch bezahlen.
Problem: Die Bezahlseite über die Bank of India lädt nicht.
Ein Mail anderen Support ist schon unterwegs, aber ob die mir heute noch antworten ist fraglich.
Hat das von Euch mal jemand probiert oder kennt andere Wege?
Klar, ich komme noch in Colombo vorbei, ABER zu spät.
Das wird jetzt etwas kniffelig, vielleicht gibts ja hier Lösungsansätze.
0

Fidelino

« Antwort #1 am: 19. September 2015, 15:56 »
Entwarnung.

Nach unzähligen Versuchen, von mir, von einer Vertrauensperson im Heimatland, nach Mails an den Support (die mit nutzlosen Informationen beantwortet wurde), klappte es jetzt plötzlich.
Mal sehen, ob das was wird :D
0

redfred89

« Antwort #2 am: 05. Oktober 2015, 23:08 »
und, hat's geklappt?

Ich will naemlich auch evtl kurzfristig von Mayanmar oder Thailand aus nach Indien einreisen und bin mir ueber die Visabestimmungen nicht ganz sicher.
0

Fidelino

« Antwort #3 am: 06. Oktober 2015, 05:07 »
Ich schrieb doch, dass es geklappt hat :D
0

redfred89

« Antwort #4 am: 06. Oktober 2015, 22:16 »
Visum beantragen und ins Land gelassen werden sind zwei Paar Schuhe, darum frag ich nochmal ;)
0

Fidelino

« Antwort #5 am: 07. Oktober 2015, 07:39 »
Ich hab in nem anderen Thread ja shon mal geschrieben, dass Sri Lankan Airways mir aufgrund des Zustands meines Passes den Transsport verweigert hat (hat ein Nachspiel), aber die Einreise in Indien verlief problemlos.
0

Franz-auf-Reisen

« Antwort #6 am: 04. November 2015, 22:25 »
Ist ja relativ neu das Tourist Visa On Arrival in Indien. Ich hab das im Frühjahr 2015 gemacht und es hat problemlos geklappt! Weitere Infos siehe: http://franz-auf-reisen.jimdo.com
0

travel15

« Antwort #7 am: 13. November 2015, 14:39 »
Bei mir hat es mit dem Bezahlen auch nicht gleich geklappt, was mich ziemlich viele Nerven gekostet hat. Dann hatte ich es wohl zu oft probiert, denn es hieß, dass ich den Antrag neu ausfüllen muss.. Daraufhin musste ich erst Mal pausieren ;-), aber beim nächsten Versuch hat es dann tatsächlich geklappt. Ich denke, dass die Seite noch nicht ganz stabil läuft, das E-Visum gibt es ja noch nicht so lange, meine ich. Ich bin auf diesen Blog gestoßen, der mir weitergeholfen hatte:
http://evisumindien.blogsport.de/
Mit der Einreise hat es dann aber auch gut geklappt; würde das E-Visum wieder beantragen,
0

Crung

« Antwort #8 am: 13. November 2015, 15:09 »
Mal so als Tipp:
Bei mir hatte es vorallem beim Hochladen der Dateien mit Firefox oder dem IE immer Fehler gegeben.
Mit Chrome ging es dagegen direkt beim ersten Versuch jeweils.
0

Lisa2015

« Antwort #9 am: 03. Dezember 2015, 17:03 »
hallo :)

ich bin momentan in Bnagkok fliege aber demnächst nach Bali..ich möchte im Januar nach Indien und wollte mein Visum für Indien auf Bali beantragen  bzw ein e-Visum..jetzt hat mir ein Reisender in meinem Hostel erzählt, dass es wohl nichtmehr möglich sei im Ausland ein Visum für Indien zu bekommen? dass man nur noch vom heimatland aus ein Visum bekommt..? hat jemand aktuelle Infos darüber?

danke
Lisa
0

hawk86

« Antwort #10 am: 03. Dezember 2015, 19:26 »
Zitat
jetzt hat mir ein Reisender in meinem Hostel erzählt, dass es wohl nichtmehr möglich sei im Ausland ein Visum für Indien zu bekommen?

Ich war im September in Indien und hatte das eVisa.
Dort habe ich einen Deutschen getroffen, der in Bangkok kein Indien Visum bekommen hat. Er ist dann nach Kuala Lumpur geflogen und hat dort letztendlich nur 30 Tage für Indien bekommen.
Wahrscheinlich wird es auf Bali ähnlich sein, sodass das eVisum die bessere Wahl wäre.
0

Stecki

« Antwort #11 am: 29. Februar 2016, 15:10 »
0

Ziva10

« Antwort #12 am: 01. März 2016, 22:45 »
ich fliege am 18.3 nach Indien und habe vorgestern das eVisa beantragt. Die Bezahlung funktioniert bei mir nicht dort steht immer, dass ein Fehler aufgetretten ist. Da ich noch nicht in Zeitnot bin hoffe ich, dass es bald funktioniert.
Wie lang hat es bei euch gedauert?
0

Stecki

« Antwort #13 am: 02. März 2016, 06:32 »
Ich persönlich habe es noch nicht genutzt.
0

ghandi

« Antwort #14 am: 02. März 2016, 08:04 »
Wir haben das eVisum am 22.11. beantragt und innerhalb von 24 Stunden bekommen. Es geht also recht schnell.

Hier ein Auszug aus der Bestätigungsmail:
"Note: Application will take 72 hours for processing
 and a response would be sent to the email provided in the visa application."

Die Bezahlung mit VISA-Karte funktionierte damals ohne Probleme.

Tags: