Thema: Verified by Visa gesperrt, brauche dringend Hilfe (DKB)  (Gelesen 3448 mal)

Jef Costello

Hi. :(
Ich wollte gerade per Azimo Geld nach Argentinien schicken, dabei wird man allerdings um die Registrierung bei verified by visa gebeten. Unter der Kontonummer habe ich meine Kreditkartenkontonummer eingegeben. Scheinbar hat das nicht gestimmt (?) und mein Zugang wurde gesperrt und ich soll mich unter der 030 120 300 00 melden. Das geht aber von meiner argentinischen Nummer nicht. Habt ihr irgendeine Idee, wie ich die kontaktieren kann?
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 26. August 2015, 23:06 »
Was heißt "von deiner Nummer aus"? Kannst du in einen Telefon-Shop gehen und von dort aus anrufen? Oder mit irgendein anderen Telefon?

Mir ist damals das Selbe passiert, als Tipp, wenn man sich nicht 100% sicher ist mit dem Passwort im Online-Banking anmelden und mit der Kontoverwaltung ein neues Passwort für VbV anlegen. Das dann benutzen.

Ich weiß nicht, ob du dir jetzt ein neues Passwort geben kannst nachdem VbV gesperrt ist. Wie oft hast du das flasche Passwort eingegeben?

Alte Beiträge:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3404.msg16471#msg16471
0

Mooni

« Antwort #2 am: 26. August 2015, 23:40 »
Mit Skype Guthaben kann man gut Festnetz Nummern anrufen.

So habe ich mir auch schon per Western Union Geld überwiesen.
0

Jef Costello

« Antwort #3 am: 26. August 2015, 23:48 »
Ich war noch nie bei verified by Visa angemeldet. Einen Telefonladen habe ich schon gefunden und mich dort wieder freischalten lassen. Jetzt habe ich die Registrierung wieder zwei Mal versucht und schon wieder wird es als ungültig angezeigt. :( Keine Ahnung was ich da falsch mache.
0

Jef Costello

« Antwort #4 am: 27. August 2015, 00:40 »
Hat jetzt geklappt. :)
0

Tags: