Thema: Route im Süden von Indien  (Gelesen 470 mal)

Phunkar

« am: 25. August 2015, 21:00 »
Hallo zusammen,

ich brauch mal ein paar Tipps von euch. Ab Januar mache ich für 4 Monate eine Rundreise durch Indien (das erste Mal Indien). Den ersten Monat ist meine Freundin auch noch mit dabei und dafür habe ich auch schon mal eine Route geplant. Wie es am Ende dann läuft ist ja wieder ein anderes Thema. Nur zuhause hab ich mehr Zeit zum Recherchieren. ;)
Wir wollen 3 Wochen durch Tamil Nadu und Kerala reisen und die vierte Woche in Goa verbringen.

Leider werden wir in 3 Wochen wohl nicht die Route schaffen die wir gerne machen würden. Deshalb wollte ich von euch mal wissen was davon realistisch ist und ob wir uns evtl. einige Zwischenstation auch sparen können, weil man nichts Großartiges verpassen würde.

-   In Chennai wollen wir starten mit 2 oder 3 Nächten um erstmal anzukommen
-   Danach soll es dann nach Mamallpuram gehen um erstmal ein bisschen den Strand zu genießen
-   Dann einen kurzen Zwischenstopp in Gangai Konda (dort soll es ja schöne Bauten geben)
-   In Thanjavur wollen wir uns dann Tempel ansehen
-   Von dort aus soll es weiter gehen nach Kodaikanal um die Natur dort ein bisschen zu genießen (oder ist es im Januar zu kalt?)
-   Von dort aus dann über Mandurai nach Thiruvananthapuram (fährt der Bus auch über Nacht?)
-    Thiruvananthapuram wollen wir nur durchreisen und wenn dann nur Notfalls eine Nacht verbringen
-   Dann wollen bisschen Zeit in Varkala verbringen
-   Von Kollam wollen wir dann mitm Boot nach Alappuzha und dort ein bisschen Sightseeing machen
-   Die letzte Station vor Goa soll dann Kochi sein



Wenn wir die Route in 3 Wochen durchziehen, ist es wohl alles andere als entspannt. Interessant hörte sich auch der Indira Gandhi National Park an, aber das habe ich schon gestrichen.
Also was würdet ihr mir empfehlen zu streichen oder gibt es noch Alternativen die wir nicht verpassen sollten.

Schon mal vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge.  :)

Tags: