Thema: RTW oder Tickets vor Ort kaufen?  (Gelesen 810 mal)

gismarett

« am: 05. Juni 2015, 20:11 »
Hallo

Um die Kosten meiner Reise immer weiter abzuschätzen versuche ich eine passende Flugvariante zu finden. Bei allen Anbietern eines RTW Ticket komme ich für meine Grundroute auf 3000-3500 Euro und da fehlen noch ein paar Verbindungen (bsp Sydney Auckland).
Wenn ich beispielsweise über diverse Internetseiten recherchiere komme ich da deutlich günstiger (ca 2500Euro) und hätte deutlich mehr flexibilität! Aus diesem Grund würde ich diese Reisevariante eigentlich vorziehen aber ich lese nun immer wieder, dass Personen durch den Ticketkauf vor Ort deutlich mehr (oft sogar das 3 Fache) zahlen müssen.
Was sind da eure Erfahrungen und was würdet ihr mir raten?

Das ist ca meine Flugroute aber zwischendrin gibt es oft mehrere Landstrecken (Ich werde also nicht umbedingt nur in der Gegend bleiben)
Flugpreise (Internetseite):
Casablanca -> Kairo ca 200-250 Euro
Kairo -> Bangkok ca 300 Euro
Bangkok -> Sydney ca 350 Euro
Sydney  -> Auckland und zurück ca. 300 Euro
Sydney-> Los Angeles ca. 700 Euro
Miami -> New York ca 150 Euro
New York -> Island ca. 250-300 Euro
Island -> Frankfurt ca 200 Euro
0

Fidelino

« Antwort #1 am: 06. Juni 2015, 05:40 »
Dazu gibt es mitlerweile unzählige Links in der Forensuche und auch auf der Hauptseite unter Organisation.

Meine Meinung in aller Kürze:
Spontan vor Ort buchen, weil: flexibler, manchmal günstiger (manchmal auch nicht), kein Beschiss durch die Airlines (in den RTW Tickets der großen Airline Allianzen kannst Du nicht zurückreisen (jeder Kontinent nur einmal), Etappen, die du nicht per Flugzeug zurücklegst, werden dennoch von Deinem Meilenkonto abgezogen usw.

Der einzige Vorteil eines RTW Tickets ist meiner Meinung nach, dass Du überall ein Ausreiseticket vorweisen musst. Und dieser Vorteil ist auch hinfällig, denn das musste ich bisher nur 1 mal und ich bin auf meiner Reise mitlerweile durch 22 Länder gereist.
0

gismarett

« Antwort #2 am: 06. Juni 2015, 11:03 »
Ja eigentlich wäre das auch mein Wunsch, also die Tickets immer Etappenweise kaufen. Das du nur 1x nach einem Weiterflugticket gefragt wurdest macht mir etwas Mut... Klar in den USA werde ich das Ticket definitiv brauchen und scheinbar auch in Thailand (Da kaufe ich dann ein Billigflug den ich wohl nicht benutze). Für Neuseeland hat sich das Problem von selbst gelöst, weil mein Weiterflug von Sydney geht und ich damit so oder so zurück muss. Aber sonst finde ich oft keine Infos zu Weiterflugtickets auf der Homepage vom Auswärtigen Amt.
Das ist meine Hauptsorge!

Buchst du die tickets dann direkt am Flughafen oder kurz vorher übers internet?
Hattest du oft das Problem mit sehr erhöten Ticketpreise wenn du kurzfristig weitergezogen bist?
0

Fidelino

« Antwort #3 am: 07. Juni 2015, 02:42 »
Siehe suchfunktion ;)

Für Thailand brauchte ich kein ausreise Ticket. In den USA wurde ich auch nicht damit belästigt. Ozeanien kommt das manchmal vor.

Tickets buche ich immer online.

Manche basteln sich auch fake Tickets.

Zu guter Letzt: über die suchfunktion findest du viele ausführlichere antworten.
0

waveland

« Antwort #4 am: 07. Juni 2015, 08:10 »
Mit Kauf direkt am Flughafen für den selben Tag wirst du obige Preise kaum realisieren können. Mit wie viel Vorlauf hast du die gesucht? Im Prinzip gilt je flexibler bzgl. Zeitpunkt und auch Ziel deines Fluges, desto günstiger. Innerhalb Asiens ist es normalerweise kein Problem, auch kurzfristig was billiges zu bekommen. Um das SYD-LAX Segment würde ich mich rechtzeitiger kümmern und zumindest schon mal die Preise beobachten.
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 07. Juni 2015, 08:36 »
Und zu den Flugpreisen. Du möchtest in zwei Jahren (nach dem Studium?) los, dann in teilweise sehr teure Länder, deren Wochenbudget höher sein kann als so mancher Flug den du ausgesucht hast. Mach dir dann also wegen ein paar hundert Euro höhere Ticketpreise keine Gedanken.
0

Tags: