Thema: Bundesliga in Singapur  (Gelesen 1391 mal)

Brot

« am: 14. Mai 2015, 04:41 »
Mal was abseits von den "normalen" Traveller Themen...

Ich bin am Samstag in Singapur und würde gerne mal wieder Live Bundesliga schauen, hab aber im Netz noch keine Möglichkeit gefunden. Vielleicht hat ja hier jemand einen Geheim Tipp?

Am liebsten würde ich natürlich meinen BVB sehen aber ich bin auch mit allem anderen mehr als zufrieden da ich doch langsam unter Entzugserscheinungen leide. :D

Schöne Grüße aus Ubud :)
0

Boldag

« Antwort #1 am: 14. Mai 2015, 08:05 »
Moin,

du kannst mal im Vorfeld bei Hooters vorbeischauen. Die zeigen das zwar nicht immer aber ich hatte Glück und auf Nachfrage ging es dann. Wohl vermutlich aber auch nur weil zeitgleich nichts interessantes in England lief. Einfach mal im Vorfeld fragen.

Und die Mädels sind auch ganz nett anzusehen ;)

Viel Spaß
0

Brot

« Antwort #2 am: 14. Mai 2015, 11:29 »
Hört sich gut an, vor allem natürlich das es eine Chance auf Bundesliga gibt. ;)

0

Brot

« Antwort #3 am: 15. Mai 2015, 12:57 »
Ich will mal meine neusten Infos teilen, falls mal jemand anderes an einem Samstag in Singapur strandet. Laut dem BVB (die mittlerweile gute Kontakte nach Singapur haben) wird in der Restaurant-Kette "Brotzeit" http://www.brotzeit.co/ die Bundesliga übertragen. Auf deren Homepage wird zwar nur die Premier League beworben aber hoffentlich komme ich doch in den Genuss von deutschem Fussball. :)

Liebe Grüße

0

gracy

« Antwort #4 am: 15. Mai 2015, 22:51 »
Haha Brot im Brotzeit hihihi viel Erfolg! 😄😃😀
0

Brot

« Antwort #5 am: 17. Mai 2015, 12:29 »
Hat leider nicht geklappt und selbst mit Hilfe des Hostels hab ich keine Bar ausmachen können. Zum 30.05. muss ich dann wohl in einen der thailändischen Touristenorte um das DFB-Pokalfinale zu gucken. :(
0

koller74

« Antwort #6 am: 18. Mai 2015, 07:43 »
Hallo,

ich bin z. Z. in Peru unterwegs und samtagmorgens um halb neun eine Sportsbar zu finden ist auch nicht leicht ;-)

Habe jetzt schon mehrmals erfolgreich mein Laptop an den Hostel-Fernseher angedockt und per Livestream geschaut...

Grüße, Jürgen.
0

Tags: