Thema: Alternativ Routen zum Machu Picchu  (Gelesen 1441 mal)

philipk

« am: 07. April 2015, 12:37 »
Ich fliege zum ersten Juni nach Lima und werde dann in 2 Monate quer durch Peru bis nach Lima reisen. Da ich in den letzter Zeit viel zu tun hatte, beginne ich jetzt erst zu planen. Blöderweise scheint es so dass der Inka Trail im Juni bereits ziemlich ausgebucht ist!?

Daher wollte ich mal fragen was ihr für Erfahrungen mit den alternativen Routen gemacht habt? Da gibt es ja beispielsweise den Inka Jungle Trail oder den Lares Trek die sich bisher am interesantesten angehört haben.

Hat wer schon mal die Treks gemacht und kann sie empfehlen beziehungsweise davon abraten? Bei welchen Anbieter und zu welchem Preis?

Mich wundert es zum Beispiel dass der Inka Jungle Trail einiges günstiger ist als der Lares Trek (zum Beispiel http://www.cocatours.de/ der beides anbiete), woran liegt das?

Hat schon jemand selbst eine Tour gemacht (bspw. über den Lares Trek oder Salkantay Trek)? Lohnt sich das oder ist es zu viel Aufwand (gerade wenn man alleine unterwegs ist und keine Erfahrung hat)?

Vielen Dan schon mal

Philip
0

luvtrust

« Antwort #1 am: 08. April 2015, 15:24 »
Hallo Philip,

ich konnte zwar krankheitsbedingt letzlich die Wanderungen in Peru nicht durchführen, habe mich aber vorher intensiv damit beschäftigt.
Du solltest vorher folgendes bedenken:
Die einzige Wanderung bei der Du direkt in Macchu Pichu ankommst (am Sonnentor mit dem klassischen Blick über die Anlage) ist der Inka Trail. Bei allen anderen wanderst Du einfach in der Umgebung in spektakulärer Landschaft und am letzten Tag geht es dann mit dem Zug nach Aguas Calientes und von dort zu Fuss oder mit dem Bus nach Machu Pichu. 'Richtige' Wandertage gibt es dann oft nur 2 von 4 (bezahlten) Tourtagen. Ohne Machu Pichu bekommt man in Peru oft 'Besseres' für sein  Geld.

Ich hatte mich damals entschieden, die Machu Pichu Besichtigung selbst (Bahn und Bus) zu organisieren, da ich so auch mehr Zeit in der Anlage verbringen konnte und statt Inka Trail eine Tour nach Choquechirao zu machen.

Übrigens: Der Fussweg von Aguas Caliente sah nicht sehr attraktiv aus, da er andauernd die Busroute kreuzt. Aber das ist Geschmacksache  ;)

Der 'Jungle Trail' ist wahrscheinlich deshalb deutlich preiswerter, weil die Wanderung nicht durch Wildnis (mit Koch, Zelt, Träger, Mulis) geht, sondern in mehr oder weniger besiedeltem Bereich von Hostel zu Hostel. Der Jungle Trail verläuft übrigens deutlich niedriger, ist damit nicht so anstrengend....   :D

In jedem Fall ganz viel Spass. Ich würde am liebsten noch mal hinfahren um alles nachzuholen, was letztes Mal nicht geklappt hat.

LG
Monika
0

karoshi

« Antwort #2 am: 08. April 2015, 16:33 »
Die einzige Wanderung bei der Du direkt in Macchu Pichu ankommst (am Sonnentor mit dem klassischen Blick über die Anlage) ist der Inka Trail.
Allerdings kann man problemlos auch von MP zum Sonnentor laufen. Der Blick von dort wird m.E. überbewertet, MP ist schon ganz schön weit weg. Den besseren Blick (eigentlich ist das der "klassische", den man auf den meisten Fotos sieht) bekommt man, wenn man in MP einfach auf den Maisterassen bis ganz nach oben geht.

Übrigens: Der Fussweg von Aguas Caliente sah nicht sehr attraktiv aus, da er andauernd die Busroute kreuzt. Aber das ist Geschmacksache  ;)
Es ist halt einfach eine lange Treppe, das muss man wissen. Trotzdem zu empfehlen, um vor den Massen am Eingang zu sein. Das bedeutet allerdings auch, noch vor Sonnenaufgang in Aguas Calientes aufzubrechen. Die Busse fahren dann noch nicht, stören also auch nicht.

LG, Karoshi
0

philipk

« Antwort #3 am: 09. April 2015, 14:16 »
Super danke schon mal für die Antworten :)
0

dumbo

« Antwort #4 am: 24. Juli 2015, 21:55 »
Hallo
Sorry wenn ich den Thread missbrauche ;)
Habe tickest für den MP. Werde mit den Colectivos nach Hidro gehen und dann nach Aguas "wandern".
Meinte hier im Forum gelesen zu haben das wer zuerst am Eingang ist mahlt zuerst;) Unser ticket ist leider erst ab 10.00 ausgestellt :/ Meint ihr wir sollen einfach direkt um 6.00 dort sein oder hat es keinen Wert?
Grüsse aus Cusco
0

Tags: