Thema: Gesamtkosten für 1 Jahr Work & Travel in Australien  (Gelesen 4042 mal)

Lelaina

« am: 05. Oktober 2008, 22:40 »
Hi ihr Lieben,
nun ist es an der Zeit dass auch ich mich mal zu Wort melde.

Worum es geht, kann man an meinem Thema unschwer erkennen.
Ich überlege nächstes Jahr für 12 Monate nach Australien zu verschwinden, nur die Kosten sind für mich irgendwie unkalkulierbar. Eventuell wäre ne Freundin mit von der Partie.

Wohnen würde ich wohl meist in Hostels, Luxus brauche ich nicht. Es müssen zwar keine Dorms für 10 Personen sein, aber Hauptsache es ist relativ sauber. Wichtiger wäre der eine oder andere Ausflug (unverzichtbar: Uluru, Kangaroo Island, Whitesunday Islands).
Sehr interessant finde ich die Option Strecken mit Bahnen (z.B. Indian Pacific) zurückzulegen. Schön wäre auch ein 4 wöchiger Abstecher nach Neuseeland. Und ein Traum: Die Fidji-Inseln. Wenn man schonmal in der Ecke ist ;-)

Die Rückreise... Tja da müsste man dann mal gucken. Direkt, mit nem Stopp in irgend nem asiatischen Land. Sehr sehr reizvoll finde ich natürlich die Möglichkeit etwa über Chile (mit Osterinseln) und  oder Peru und / oder Karibik die Heimreise anzutreten. So macht man aus dem Australienaufenthalt quasi ne kleine Weltreise :-)

Hm, das war jetzt alles sehr schwammig. Sorry!
Aber vielleicht kann mir ja der eine oder andere von euch ja doch zu einer meiner Optionen so ne grobe Richtlinie als Kostenkalkulation nennen!?

Ich hoffe auf eure Antworten :-)
Viele liebe Grüße, Lelaina

Sunflower

« Antwort #1 am: 06. Oktober 2008, 15:17 »
Hallo,

das gleiche habe ich auch nächstes Jahr geplant, bin im Moment auch noch voll in der Planung.

Also ich weiß ja nicht wie deine Absichten bezüglich arbeiten sind, aber pro Monat habe ich schon ca. 800 Euro (Unterkunft, Essen, Transport innerhalb des Ortes/Stadt) eingeplant und zuzüglich wollte ich mit OzExperience den Fair Dinkum Pass und die Strecke von Perth nach Adelaide mit den Indian Pacific.

Habe danach auch noch vor nach Neuseeland zu reisen und dort auch mit Kiwi Experience zu reisen.
 Und danach noch nach Los Angeles veranschlagt hatte ca. 15 Monate bin aber auch flexibel. Gut das würde jetzt eher in die Rubrik Reisepartner. weiblich, 23 Jahre!

veranschlagt hatte ich ohne arbeiten ca. 13.000 Euro!!

Grüße
0

Lelaina

« Antwort #2 am: 11. Oktober 2008, 12:36 »
Aber wie viel Geld sollte man denn starten?
13 000 Euro bekomme ich bis dahin auf keinen Fall zusammen.

Sunflower

« Antwort #3 am: 14. Oktober 2008, 15:11 »
Kommt immer darauf an wieviel du arbeiten willst, ich hatte es überwiegend eingeplant nicht so viel zu arbeiten. Und deswegen 800 Euro/Monat plus Transportkosten.

Aber wenn du doch den einen oder anderen Monat arbeiten willst, reicht auch ca. 3000 Euro.
0

Lelaina

« Antwort #4 am: 15. Oktober 2008, 20:59 »
Naja, also mehr reisen als arbeiten ist natürlich erstrebenswert und wäre auch mein Wunsch.
Da ich vorweg aber keine 13 000 Euro zusammenkriege, würde es sich nicht umgehen lassen den einen oder anderen Job anzunehmen.
Ich muss mal weiter recherchieren welche Ausflüge etc. ich gern machen würde und welche Kosten damit verbunden wären.

Tags: