Thema: Mittelamerika: Guter alter oder 'schlechter' neuer Reiseführer?!  (Gelesen 2475 mal)

Julschen

Hallo,

Mitte Januar gehts für mich los auf eine zweimonatige Tour von Mexico-Stadt nach Costa Rica (ohne El Salvador). Karoshi schreibt in seinen Empfehlungen (unter Ausrüstung), dass der Footprints-Reiseführer für diese Region nützlicher ist als der Lonely Planet.

So weit, so gut. Aber: Die aktuellste Footprints-Ausgabe stammt laut Amazon aus September 2006, der Lonely Planet immerhin aus November 2007. Deshalb meine Frage: Nützt mir der bessere, aber bald zweieinhalb Jahre alte Footprints mehr als der ein gutes Jahr alte Lonely Planet? Wie schnell ändert sich die Situation vor Ort (z. B. Hostels, Essen, Tipps, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bleiben ja wahrscheinlich...)? Weiß jemand, ob eine neue Ausgabe des Footprints-Reiseführers geplant ist und noch in diesem Jahr erscheint? Möchte schließlich nicht hungrig und müde vor verschlossenen Türen stehen...

Fragen über Fragen, vielen Dank schon mal für eure Hilfe! Ich würde das Buch natürlich über den Link auf dieser Homepage bestellen ;)
0

Björn

« Antwort #1 am: 04. Oktober 2008, 00:38 »
Hallo Julschen,

hab gerade mal nachgeschaut und als aktuelle Versionen aus diesem Jahr nur folgende Bücher von footprint gefunden, vielleicht hilft es dir aber mal ein kleines Stück weiter. Hier die ISBN Nummern  ISBN-13: 9781906098360 / ISBN-10: 1906098360 /  ISBN-13: 9781906098278 / ISBN-10: 1906098271.

Auf der HP von footprint ( http://www.footprintbooks.com ) ist momentan auch leider nichts zu erfahren. Ansonsten gäb es vielleicht noch die Möglichkeit mal den Verlag direkt anzuschreiben. Mailadresse und Anschrift findest du auf der HP.

Ich denke auch, es ist wahrscheinlicher mit einer aktuellsten Version bzw. dem aktuelleren Reiseführers Vorort die meisten Dinge so anzutreffen wie sie beschrieben sind. In zwei Jahren kann sich schon das ein oder andere ändern ;)

Viel Spaß noch beim Stöbern und Planen und natürlich auf der Reise  :)

Gruß Björn
0

Björn

« Antwort #2 am: 04. Oktober 2008, 01:03 »
Ich nochmal ;)

hehe wer sucht der findet für Costa Rica gibt es auch noch eine neue Version.  ISBN-10: 1906098379 / ISBN-13: 978-1906098377 und die aktuelle Version Mexico und Centralamerica   ISBN: 9781906098353. ich hoffe das stimmt jetzt so, aber sollte schon richtig sein  ;)

Gruß Björn
0

karoshi

« Antwort #3 am: 04. Oktober 2008, 14:35 »
Hallo Julschen,

Björn hat es schon gut recherchiert: dieses Jahr erscheint das Footprint Handbook ebenfalls neu (ich schätze mal Ende Oktober, also in den nächsten Wochen):
Mexico and Central America Handbook 2009 (Footprint Central America & Mexico Handbook)

In Mittelamerika liegen die beiden Guides übrigend qualitativ dichter beisammen: der Footprint für Südamerika ist etwas besser als der für Mittelamerika, und der Lonely Planet für Mittelamerika ist besser als sein südamerikanisches Pendant. Allerdings gibt es meines Wissens keine Ausgabe von LP, die die ganze Region (Mexico und Mittelamerika) abdeckt.

LG, Karoshi
0

Julschen

« Antwort #4 am: 06. Oktober 2008, 10:56 »
Hallo ihr zwei,

vielen Dank für eure Hilfe! Ich werde mir das Footprint-Handbook sofort bei Erscheinen bestellen!

LG,
Julschen
0

After Backpacking

« Antwort #5 am: 15. Oktober 2008, 23:18 »
Hallo Julschen,

das neue Mexiko & Central America Handbook 2009 aus dem Hause Footprint kann nun auch bestellt werden.

Allerdings schlage ich Dir vor in eine lokale Buchhandlung vor Ort zu gehen, ich konnte so 5 Euro sparen. Warum Amazon hier einen höheren Preis hat, ist mir auch nicht ersichtlich.

Gruss Tobi
0

Stecki

« Antwort #6 am: 09. Februar 2011, 14:51 »
Gibts hier aktelle Infos? Suche einen guten, aktuellen Reiseführer für Mexiko (Yacatan) und Mittelamerika. Den LP gibts nur auf Englisch oder?
0

hija del caos

« Antwort #7 am: 09. Februar 2011, 23:21 »
Footprint erscheint jedes Jahr neu (Ende Oktober glaube ich). Ist aber auch nur auf Englisch erhältlich. Und wieviel der Infos sich tatsächlich ändert mit jeder Ausgabe, weiss ich nicht. Ist aber nicht schlecht.

Es gibt noch den Roughguide Central America On A Budget, weiss aber nicht, wieviel der von Mexiko abdeckt... und ob's eine Übersetzung gibt.
0

roca

« Antwort #8 am: 16. November 2011, 10:35 »
Im April geht es für mich nach Zentral- und Südamerika.
Um mich gut vorzubereiten und auch vor Ort einen Reiseführer parat zu haben wollte ich mir nun den Footprint für Mexico & Central America zulegen.
Nach erster Recherche musste ich aber mit erstaunen feststellen, dass die kombinierte Variante aus Mexiko & Zentralamerika wohl in diesem Jahr nicht aktualisiert wurde und es nur einen Footprint für Central America gibt der im September erschienen ist.

Hat hierzu jemand ggfs. andere Auskünfte? Fände die kombinierte Variante nämlich ziemlich hilfreich, da ich mich längere Zeit in Mexiko aufhalten werde.

Vielen Dank im Voraus! :)

roca
0

Vombatus

« Antwort #9 am: 16. November 2011, 15:11 »
Welche Informationen aus dem Reiseführer sind für dich am wichtigsten?

Die Grundsätzlichen Informationen über ein Land, Region, Sehenswürdigkeiten veralten nicht so schnell. Und selbst die aktuellste Ausgabe ist meist schon veraltet was die tatsächlichen Preise und Öffnungszeiten und Busverbindungen/ Abfahrtszeiten angeht.

Es gibt mehr Hotels, Hostels und Restaurants als im Reiseführer angegeben, wichtig ist vielleicht zu wissen im welchen Viertel man suchen muss (dafür ist ein Reiseführer gut). Und wenn du die Möglichkeit hast kannst du die aktuellen Informationen über Hostels in Internet checken. Außerdem wirst du viele Leute treffen die dich mit Tipps versorgen.

Was passieren kann, ist das plötzlich ein Feiertag ist von dem du nichts wusstest ...

Darum würde ich mir keine Gedanken machen wenn der Reiseführer von 2010 ist. Du musst halt beim Preis etwas aufschlagen ...



0

Tags: